Minnesota Timberwolves v Atlanta Hawks, Dennis Schröder
Dennis Schröder führte die Hawks zum Sieg © Getty Images

Atlanta - Dennis Schröder gelingt mit den Atlanta Hawks eine Aufholjagd gegen die Timberwolves. Der Deutsche glänzt mit einem Double-Double, doch sein Teamkollege ist der Mann des Abends.

von

Nach drei Niederlagen in Folge ist Dennis Schröder und den Atlanta Hawks die Trendwende gelungen.

Gegen die Minnesota Timberwolves gewann das Team des deutschen Nationalspielers nach einer Aufholjagd mit 105:100.

Schröder glänzte und hatte mit einen Double-Double (18 Punkte und elf Assists) erheblichen Anteil am Erfolg. Sein Teamkollege Kent Bazemore steuerte 22 Punkte bei und brachte die Hawks zwei Minuten vor dem Ende nach zwischenzeitlich elf Punkten Rückstand mit einem Dreier mit 99:96 in Führung.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Towns mit Double-Double

Minnesotas Jimmy Butler, mit 24 Punkten Top-Scorer der Partie, Andrew Wiggins (18 Punkte) und Karl-Anthony Towns, dem ebenfalls ein Double-Double gelang, konnten die Niederlage ihres Teams trotzdem nicht verhindern.

Die Ersatzspieler der Timberwolves erzielten insgesamt nur 24 Punkte - und damit deutlich weniger als die Hawks-Ersatzspieler mit 46 Zählern.

Für die Timberwolves geht die Berg- und Talfahrt in der NBA weiter, in den letzten acht Spielen gab es fünf Niederlagen. Trotzdem bleiben sie in der Western Conference auf Rang vier. Die Hawks sind zwar in der Eastern Conference weiter Vorletzer, feiern aber nach zuletzt drei Pleiten ein Erfolgserlebnis. (Tabelle der NBA)

Als nächstes müssen Schröder und Co. zuhause gegen die Charlotte Hornets ran. Minnesota gastiert bei den Toronto Raptors. (Spielplan und Ergebnisse der NBA)

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)