Klay Thompson traf nur sieben von 20 Wurfversuchen
Klay Thompson traf nur sieben von 20 Wurfversuchen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Golden State Warriors kassieren ohne zwei Superstars gegen Sacramento eine peinliche Pleite. Bei den Kings wird ein Serbe zum Matchwinner.

Anzeige

Die Golden State Warriors suchen weiterhin nach ihrer Meisterform.

Der aktuelle Champion musste im 21. Spiel bereits die sechste Niederlage hinnehmen - und das vor eigenem Publikum gegen den krassen Außenseiter Sacramento Kings. (Spielplan und Ergebnisse der NBA)

Anzeige

Beim 106:110 fehlten allerdings die beiden angeschlagenen Superstars Kevin Durant und Stephen Curry.

Klay Thompson war mit 21 Punkten bester Werfer der Warriors, traf aber nur sieben seiner 20 Versuche aus dem Feld.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Matchwinner für die Kings, die vor der Partie acht Spiele hintereinander verloren hatten, war Bogdan Bogdanovic. Der Serbe erzielte beim Stand von 106:106 die entscheidenden vier Treffer für Sacramento.

Neben dem Shooting Guard, der zwölf Punkte erzielte, trafen bei den Kings fünf weitere Spieler im zweistelligen Bereich.