Atlanta Hawks v Chicago Bulls
Atlanta Hawks v Chicago Bulls © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Chicago Bulls feiern gegen die Atlanta Hawks ihren ersten Saisonsieg. Paul Zipser muss kurzfristig passen, auch Dennis Schröder fällt weiter aus.

Anzeige

Die Chicago Bulls haben ohne Paul Zipser ihren ersten Sieg der Saison gefeiert. Gegen die Atlanta Hawks setzten sich die Bulls mit 91:86 durch.

Zipser war wegen einer Verletzung am rechten Knie kurzfristig ausgefallen.

Anzeige

Zu einem deutschen Duell wäre es aber auch bei einer Beteiligung des 23-Jährigen nicht gekommen. Denn Hawks-Star Dennis Schröder fehlte erneut wegen seiner Fußverletzung.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Ausgeglichenes Spiel

Das Spiel verlief weitgehend ausgeglichen. Bei den Bulls punkteten gleich sechs Spieler zweistellig. Bester Mann auf dem Platz war Lauri Markkanen mit 14 Punkten und 12 Rebounds.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Topscorer bei Atlanta mit 23 Punkten war Marco Belinelli, der fünf Dreier traf. Mike Muscala zeigte mit 10 Rebounds und 14 Punkten ebenfalls eine gute Leistung. Am Ende setzten sich die Bulls aber knapp durch.

Chicago könnte gegen Oklahoma City bereits am Samstag den nächsten Sieg einfahren. Die Hawks empfangen am Freitag die Denver Nuggets. (Der NBA-Spielplan)