Superstar Mike Trout fällt für den Rest der Saison aus
Superstar Mike Trout fällt für den Rest der Saison aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Superstar Mike Trout von den Los Angeles Angels fällt für den Rest der Saison aus. Er muss sich einer Operation an seinem Fuß unterziehen.

Anzeige

Superstar Mike Trout von den Los Angeles Angels fällt wegen einer Fußverletzung für den Rest der Saison aus. Wie die Kalifornier am Sonntag mitteilten, muss sich der achtmalige All-Star und zweimalige American-League-MVP einer Operation am rechten Fuß unterziehen.

Nachdem Trout den Fuß vor dem Spiel am Sonntag gegen die Tampa Bay Rays im Angel Stadium noch einmal getestet hatte, entschied er sich für die Maßnahme.

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Ist Tolisso schon im Sommer weg?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Der 28-Jährige, der bereits seit einem Monat an der Verletzung laboriert und seit dem 6. September nicht mehr für die Angels auflaufen konnte, ist mit 45 Home Runs zweitbester Schlagmann der MLB - einzig Pete Alonso (47) von den New York Mets hat mehr Bälle aus dem Stadion geschlagen.

Trout hatte seinen Vertrag bei den Angels im Sommer um zwölf Jahre verlängert - mit 426,5 Millionen US-Dollar (knapp 376 Millionen Euro) ist er der bestbezahlte Sportler der Geschichte.