Lesedauer: 2 Minuten

Der deutsche MLB-Star Max Kepler von den Minnesota Twins stellt im Spiel gegen die Cleveland Indians eine Bestmarke ein. Der Manager traut seinen Augen nicht.

Anzeige

Historische Leistung des deutschen MLB-Stars Max Kepler.

Der Outfielder der Minnesota Twins schlug beim 6:2-Sieg gegen die Cleveland Indians seinen fünften Homerun in fünf aufeinanderfolgenden At Bats (Duelle zwischen Pitcher und Schlagmann) gegen Trevor Bauer. (Die MLB LIVE im Free-TV: Max Kepler und die Minnesota Twins gegen die Net York Mets, Mi. 21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Anzeige

Laut des US-Datenportals Elias Sports Bureau ist der Deutsche erst der dritte Spieler, der eine solche Marke schaffte. Zuvor gelang dieses Kunststück nur Carlos Delgado gegen Jorge Sosa (2003/2004) und Frank Howard gegen Bob Hendley (1963/1964). 

Jetzt aktuelle MLB-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Twins-Manager feiert Kepler

"Jeder Pitcher ist gleich, ich habe den selben Ansatz. Ich versuche es zu vereinfachen, wenn ich dort stehe", spielte Kepler seine Leistung herunter. Minnesotas Manager Rocco Baldelli war dagegen ob der Leistung seines Schützlings völlig aus dem Häuschen: "Es ist unfassbar, dass das vor unseren Augen passiert. Niemand hat so etwas gesehen."

Meistgelesene Artikel
  • Motorsport / Formel 2
    1
    Motorsport / Formel 2
    Schumacher verpasst vorzeitigen Titel
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Talent erklärt Entschluss gegen FCB
  • Fussball / 2. Bundesliga
    3
    Fussball / 2. Bundesliga
    HSV rutscht tiefer in die Krise
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski nennt seine Top-Tore
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Gefährliches Chaos auf neuem Kurs?

Bereits beim 5:4-Sieg der Twins gegen die Indians am 7. Juni gelangen Kepler drei Homeruns gegen Bauer. Jetzt legte er beim nächsten Aufeinandertreffen gleich noch zwei nach. Erst im 4. Inning schaffte Bauer dann den Strikeout gegen Kepler und verhinderte damit den alleinigen Rekord des Deutschen.

Insgesamt war es bereits das vierte Spiel von Kepler mit mehreren Homeruns in dieser Saison. Auf die selbe Anzahl war er zuvor in allen drei Spielzeiten zusammen gekommen.

Zuvor hatte der Berliner bereits Anfang Juli seinen persönlichen Homerun-Rekord gebrochen. 

(Die MLB LIVE im Free-TV: Philadelphia Phillies - Washington Nationals, So. 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)