Miami Marlins v Washington Nationals
Bryce Harper unterzeichnet wohl Rekordvertrag in der MLB © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Bryce Harper soll laut US-Medienberichten bei den Philadelphia Phillies einen Rekordvertrag unterschreiben.

Anzeige

Baseballstar Bryce Harper aus der nordamerikanischen Profiliga MLB hat einen Rekordvertrag unterschrieben.

Der Free Agent einigte sich laut US-Medienberichten mit den Philadelphia Phillies auf einen mit 330 Millionen Dollar (264 Millionen Euro) dotierten Vertrag für 13 Jahre. Nie zuvor hatte ein Profi im US-Sport ein solch hochdotiertes Angebot angenommen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Thomas Doll
    1
    Fussball / Bundesliga
    Mega-Blamage: Doll stocksauer
  • Los Angeles Lakers v Dallas Mavericks Kobe Bryant hätte Dirk Nowitzki gerne im Lakers-Trikot gesehen
    2
    US-Sport / NBA
    Bryant wollte Nowitzki zu L.A. holen
  • Kingsley Coman ist einer der großen Hoffnungsträger des FC Bayern
    3
    Fussball / Bundesliga
    Wie Hoeneß Coman mit Keksen half
  • Was darf ein Fußballprofi selbst bestimmen? Welche Rechte tritt er ab? SPORT1 klärt auf
    4
    Fußball
    Die Rechte eines Fußballprofis
  • 5
    Wintersport / Skifliegen
    Eisenbichler fliegt zum Weltcupsieg

Unter anderem berichten MLB Network und The Atlantic, dass der Vertrag mit dem sechsmaligen Allstar keine Ausstiegsklausel enthält.

Harper wurde 2015 als wertvollster Spieler der Liga (MVP) ausgezeichnet und hat seit seinem Ligadebüt vor sieben Jahren 184 Homeruns für die Washington Nationals erzielt.

Der vorherige Rekordhalter Giancarlo Stanton hatte 2014 bei den Miami Marlins einen Vertrag über 325 Millionen Dollar für 13 Jahre unterschrieben, mit Manny Machado war kürzlich erst ein Free Agent für ein Gesamtvolumen von 300 Millionen Dollar zu den San Diego Padres gewechselt.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die MLB live & auf Abruf erleben