Toronto Blue Jays v Baltimore Orioles
BALTIMORE, MD - SEPTEMBER 18: Dylan Bundy #37 of the Baltimore Orioles pitches in the first inning against the Toronto Blue Jays at Oriole Park at Camden Yards on September 18, 2018 in Baltimore, Maryland. (Photo by Greg Fiume/Getty Images) © Getty Images

Die Baltimore Orioles laufen in der MLB mit kuriosen Trikots auf und sorgen damit für ein Novum im Profisport. Mit der Aktion wird ein Jubiläum gefeiert.

Die Baltimore Orioles aus der Major League Baseball (MLB) sind in Trikots mit Blindenschrift aufgelaufen und haben damit für eine Weltpremiere gesorgt.

Nach Angaben der US-Franchise hat solche Shirts zuvor kein anderes Team im Profisport getragen.

Anlass der Aktion war, dass der amerikanische Blinden- und Sehbehindertenverband (National Federation for the Blind/NFB) vor 40 Jahren sein Hauptquartier nach Baltimore verlegt hatte.

Der Teamname auf der Vorderseite und die Spielernamen auf dem Rücken waren in Brailleschrift aufgebracht.

Diese besteht aus Punktmustern. An die Fans wurden Alphabetkarten verteilt.