Chicago White Sox v Cleveland Indians
Chicago White Sox v Cleveland Indians © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Yasiel Puig von den Dodgers wird für seine obszöne Geste gesperrt. Im Spiel gegen Cleveland lässt er sich zu einer unschönen Geste Richtung Fans hinreißen.

Anzeige

Yasiel Puig von den Los Angeles Dodgers ist für seine obszöne Geste gesperrt worden.

Wie die MLB bekannt gab, wird Puig für ein Spiel suspendiert.

Anzeige

Der Right Fielder hatte sich zu im Spiel gegen die Cleveland Indians zu einer unschönen Geste hinreißen lassen.

Nachdem Puig im zweiten Inning einen Homerun geschlagen hatte, zeigte er beide Mittelfinger zu einer Gruppe von Fans der Indians. Diese hatten ihn zuvor von der Tribüne aus verbal angegriffen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Ich habe so reagiert", bestätigte Puig sein Verhalten nach dem Spiel und ergänzte: "Ich habe mich auf ihr Niveau herabgelassen."

Die Dodgers gewannen die Partie dennoch mit 7:5.