Trevor Lawrence und seine Clemson Tigers sind im College-Halbfinale gescheitert
Trevor Lawrence und seine Clemson Tigers sind im College-Halbfinale gescheitert © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Trevor Lawrence, der vermeintliche Nummer-1-Pick im NFL-Draft, verpasst das College-Finale. Alabamas Top-Stars stehen dagegen im Endspiel.

Anzeige

Im NFL-Draft 2021 soll Quarterback Trevor Lawrence eigentlich an Nummer 1 gezogen werden - das Finale um die Meisterschaft im College-Football hat das Supertalent nun aber verpasst.

Der 21-Jährige scheiterte mit seinen Clemson Tigers im Allstate Sugar Bowl, dem Halbfinale der Playoffs, überraschend deutlich mit 28:49 an den Ohio State Buckeyes. (SERVICE: Alles zum College-Football)

Anzeige

Dazu trug auch Lawrence seinen Teil bei. Zwar warf er für 400 Yards und zwei Touchdowns (33 von 48 Pässen) - leistete sich aber auch eine Interception und drei Fumbles, von denen einer im Ballverlust endete. Im Schnitt sorgten seine Pässe auch nur für 8,3 Yards Raumgewinn.

Sein Gegenüber Justin Fields brannte dagegen ein Touchdown-Feuerwerk ab: Sechs TD-Pässe (eine Interception, 13,8 Yards im Schnitt) und insgesamt 385 Yards verbuchte der Buckeyes-QB, der auch noch selbst für 42 Yards lief.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auch interessant

Smith und Jones führen Alabama ins Finale

Ohio State trifft im Endspiel am 11. Januar auf die favorisierten Alabama Crimson Tide um das Star-Duo aus Quarterback Mac Jones und Wide Receiver DeVonta Smith. (BERICHT: Deutscher schreibt College-Geschichte)

Beide zählen neben Lawrence zu den heißesten Kandidaten auf den Gewinn der Heisman Trophy für den besten College-Spieler der Saison - und zeigten beim 31:14 im Halbfinale gegen die Notre Dame Fighting Irish, warum das so ist.

Receiver Smith fing drei Touchdowns und verbuchte insgesamt 130 Yards, sein Quarterback warf insgesamt für vier Scores (keine Interception) und 295 Yards. Ein weiterer Erfolgsgarant war Running Back Najee Harris, der für 125 Yards lief und dazu noch 30 Pass-Yards sammelte.