College Football: Amon-Ra St. Brown glänzt mit Touchdown bei Trojans-Sieg
Amon-Ra St. Brown (l.) feiert seinen Touchdown © Getty Images

Receiver Amon-Ra St. Brown liefert beim Sieg der USC Trojans erneut einen Touchdown. Zum Ende der Partie müssen die Trojans aber nochmal zittern.

von SPORT1

Auch dank des deutschen Receivers Amon-Ra St. Brown haben die USC Trojans im College Football ihren zweiten Saisonsieg eingefahren.

Beim ebenso knappen wie spektakulären 39:36 gegen die bislang ungeschlagenen Washington State Cougars gelang dem Top-Talent Anfang des letzten Viertels ein 30-Yard-Touchdown zum 31:30. Es war die erste Führung für USC seit dem zweiten Viertel.

Zwar schlugen die Cougars noch einmal zurück, dank eines weiteren Touchdowns und einer Two-Point-Conversion gingen die Trojans aber mit einem 39:36-Vorsprung in die letzten Minuten des Spiels.(College Football LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM). 

St. Brown mit zweitem Touchdown der Saison

Dort wurde es dann noch einmal richtig kribbelig: Washington State spielte sich bis an die 21-Yard-Linie, wo Kicker Blake Mazza 1:41 Minute vor dem Ende zum Field Goal ansetzte. Statt des erhofften Ausgleichs folgte für die Gäste jedoch die Ernüchterung: Jay Tufele blockte den Versuch und brachte den Sieg für die Trojans unter Dach und Fach.

St. Brown konnte zwar nicht an seine 167-Yard-Performance aus dem Spiel bei den Texas Longhorns anknüpfen, kam aber bei zwei Catches auf insgesamt 38 Yards und fing seinen zweiten Touchdown der noch jungen Saison.

USC-Quarterback JT Daniels, mit dem St. Brown bereits an der Highschool zusammengespielt hatte, brachte starke 17 von 26 Würfen für 241 Yards an den Mann und verbuchte dabei drei Touchdowns.