College-Wunderkind Zion Williamson und die Duke Blue Devils fahren den nächsten Sieg ein. Williamson glänzt mit einem spektakulären Block.

von SPORT1

Nächster Sieg für die Duke Blue Devils um Zion Williamson in der NCAA.

Beim knappen 78:72-Sieg über die Auburn Tigers  kam Williamson auf 13 Punkte und neun Rebounds und sorgte mit einem spektakulären Block auch in der Defense für ein Highlight.

Mit seiner Athletik tankte sich der 18-Jährige immer wieder spektakulär in Richtung Korb durch und verwandelte vier seiner acht Wurfversuche. Beste Werfer bei Duke waren RJ Barrett und Cam Reddish mit je 18 Zählern. 

Tigers liefern Duke großen Kampf

"Ein großes Spiel. Beide Teams haben sehr hart gespielt. Das war ein bedeutender Sieg für uns. Zu dieser Zeit des Jahres, auf diesem Level zu spielen, ist toll für uns" bilanzierte Duke-Coach Mike Krzyzewski nach dem Sieg seines Teams.

Bislang gewann das topgesetzte Team in der US-amerikanischen College-Meisterschaft seine Spiele immer mindestens mit 22 Punkten Vorsprung.

Die Tigers lieferten den favorisierten Blue Devils jedoch einen großen Kampf, doch diese hatten immer wieder eine Antwort parat. Meist mit einem spektakulären Dunk oder einem Block.

Während Duke auch nach fünf Spielen noch ungeschlagen ist, kassierte Auburn die erste Saisonniederlage.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©