Craig Swords Dunk-Versuch ging gründlich daneben
Craig Swords Dunk-Versuch ging gründlich daneben © Twitter/@EditorEdge
Lesedauer: 2 Minuten

Craig Sword will beim NCAA Dunk-Contest die große Show abliefern. Doch der 22-Jährige scheitert kläglich am Maskottchen des Events und erntet viel Spott im Internet.

Anzeige

Da wollte es wohl einer wie Aaron Gordon beim Dunk-Contest der NBA machen: Im Gegensatz zum Big Man der Orlando Magic ging der spektakuläre Dunk-Versuch über ein Maskottchen bei einem College-Spieler aber mächtig in die Hose.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Statt frenetischen Jubel zu empfangen erntete Craig Sword reichlich Spott im Internet.

Anzeige
Das Original: Aaron Gordon beim NBA Dunk-Contest
Das Original: Aaron Gordon beim NBA Dunk-Contest © Getty Images

Der 22-Jährige von den Mississippi State Bulldogs wollte beim Dunk-Contest der NCAA über das Pfannkuchen-Maskottchen des Sponsors springen.

Doch der Guard blieb am Pfannkuchen hängen, verlor den Ball und brachte das Maskottchen unsanft zu Fall.

Kurz nach der Aktion entstand bei Twitter der Account "@Angry_Pancake_", der sich ebenfalls über die Aktion ausließ.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren