Satou Sabally spielt seit dieser Saison für die Dallas Wings
Satou Sabally (l.) spielt seit dieser Saison für die Dallas Wings © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Deutschlands WNBA-Star Satou Sabally hofft vergebens auf Schützenhilfe. Der Sieg der Dallas Wings gegen New York Liberty wird wertlos, Satou Sabally fehlt verletzt.

Anzeige

Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally hat mit den Dallas Wings in der WNBA den Einzug in die Playoffs verpasst.

Die Texanerinnen gewannen zwar 82:79 gegen New York Liberty, die benötigte Schützenhilfe der Atlanta Dream blieb jedoch aus. Atlanta unterlag den Washington Mystics 78:85, dadurch zog Washington an den Wings vorbei auf den letzten Play-off-Platz.

Anzeige

Sabally musste aufgrund einer Gehirnerschütterung aussetzen. Die hatte sich die 22-Jährige im Spiel gegen Seattle Storm Donnerstagnacht (MESZ) bei einem Zusammenprall zugezogen.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    "Wie als Junge": Ajax feiert Traoré

Da die Wings den direkten Vergleich mit Washington für sich entschieden hatten, wäre Dallas im Falle einer Niederlage des US-Hauptstadtklubs für die Playoffs qualifiziert gewesen. Die Wings beenden die reguläre Saison mit einer Bilanz von acht Siegen und 14 Niederlagen auf Rang neun.

Nationalmannschaftskollegin Marie Gülich steht hingegen mit den Los Angeles Sparks in den Play-offs. Die 26-Jährige trifft mit den drittplatzierten Sparks im Viertelfinale auf den Sieger der Achtelfinalpartie Chicago Sky (6.) gegen Connecticut Sun (7.).