Lesedauer: 2 Minuten

München - Satou Sabally stellt einen persönlichen Rekord auf. Nach dem Spiel will sie jedoch nicht über ihre Leistung sprechen, sondern über Polizeigewalt.

Anzeige

Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally hat trotz ihres neuen Punktebestwerts in der WNBA eine Niederlage der Dallas Wings nicht verhindern können.

Bei der 92:96-Niederlage gegen die Las Vegas Aces glänzte die 22 Jahre alte Berlinerin mit 28 Punkten sowie elf Rebounds.

Anzeige

Nach der Partie richtete Sabally die Aufmerksamkeit aber auf die Diskussion um Polizeigewalt gegen Minderheiten in den USA. "Es passieren viele Dinge in dem Land, und wir müssen den Fokus darauf legen", sagte Sabally, die sich stark gegen Rassismus engagiert. 

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Fall von Polizeigewalt gegen einen Schwarzen in den USA hatte Empörung und Proteste ausgelöst. Bei einem auf Video festgehaltenen Polizeieinsatz schossen Beamte im Bundesstaat Wisconsin dem Afroamerikaner Jacob Blake am Sonntag aus kurzer Distanz mehrfach in den Rücken und verletzten ihn schwer.