Der ehemalige US-Präsident Barack Obama (r.) ist bekannt für seine Basketball-Leidenschaft
Der ehemalige US-Präsident Barack Obama (r.) ist bekannt für seine Basketball-Leidenschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ein Basketball-Trikot des früheren US-Präsidenten Barack Obama ist bei einer Auktion unter den Hammer gekommen. Eigentlich sollte es weggeworfen werden.

Anzeige

Ein Basketball-Trikot, das der ehemalige US-Präsident Barack Obama in seiner High School-Zeit auf Hawaii getragen haben soll, wurde bei einer Auktion für 120.000 US-Dollar ersteigert.

Heritage Auctions, der nach eigenen Angaben weltweit größte Auktionator für Sammlerstücke, gab bekannt, dass das Shirt Samstag Abend in Dallas versteigert wurde. Vor der Versteigerung setzte das Auktionshaus den Schätzpreis auf 100.000 US-Dollar fest.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Angeboten wurde das weiß-blaue Trikot mit der 23 aus der Saison 1978/79 von Peter Noble. Noble besuchte die Punahou School auf Hawaii und war drei Jahrgänge unter Obama.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bieter bleibt anonym

Der 55-Jährige gab an, dass das Trikot nach Obama noch einige Jahre von seinem Nachfolger im Team getragen wurde. Als es durch ein neues Trikot ersetzt wurde, sollte das alte Jersey weggeworfen werden. Noble hob das Stück jedoch auf und verwahrte es all die Jahre.

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nun hat das seltene Stück also einen neuen Besitzer gefunden, der allerdings anonym bleiben will. Es soll sich um einen Sammler historischer Sportsouvenirs handeln, wie das Auktionshaus auf Nachfrage der DPA mitteilte.