Paul Allen war seit 1997 Eigentümer der Seattle Seahawks
Paul Allen war seit 1997 Eigentümer der Seattle Seahawks © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Eigentümer der Seattle Seahawks und der Portland Trail Blazers ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Der 65-Jährige war Mitbegründer des Softwareherstellers Microsoft.

Anzeige

Paul Allen, der Eigentümer der Seattle Seahawks und der Portland Trail Blazers, ist an den Folgen eines Non-Hodgkin-Lymphom gestorben. Das gab seine Familie bekannt.

Seit 1988 war Allen, der zusammen mit seinem Jugendfreund Bill Gates Microsoft begründete, Eigentümer des NBA-Teams Portland Trail Blazers und seit 1997 Eigentümer des NFL-Teams Seattle Seahawks.

Anzeige

Allen hatte großen Anteil an den Erfolgen der Seahawks in den vergangenen beiden Jahrzehnten. Unter seiner Leitung erreichte Seattle zwölf Mal die Playoffs und wurde 2014 Super-Bowl-Champion.  

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren