Moderator Thomas Helmer (Copyright: SPORT1 | Zitt) ©
Lesedauer: 3 Minuten
  • Saisonbestwert: 1,27 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) in der Spitze verfolgen den „CHECK24 Doppelpass“ am Sonntag
  • Saisonbestwert auch in der Kategorie Marktanteil Zielgruppe: In der Gruppe Männer 14-59 Jahre (M14-59) liegt der Marktanteil bei 11,5 Prozent
  • Spitzenzahlen zudem auf den digitalen SPORT1 Plattformen am Tag nach Hansi Flicks Entscheidung, den FC Bayern verlassen zu wollen: 4,84 Millionen Artikel Views bedeuten Allzeit-Hoch

Ismaning, 19. April 2021 – Das Trainer-Beben beim FC Bayern und die Corona-Ausnahmesituation bei Hertha BSC bewegen Fußball-Deutschland: „Der CHECK24 Doppelpass“ auf SPORT1 diskutiert diese Themen und erreicht damit am Sonntag die besten Werte seit 1. März 2020: Bei den Zuschauern ab drei Jahren (Z3+) verfolgten 1,04 Millionen im Schnitt den Fußballtalk. In der Spitze schalteten 1,27 Millionen Zuschauer (Z3+) ein. Damit war Deutschlands führender Fußballtalk so stark wie noch nie seit Beginn der Corona-Pandemie. In der SPORT1 Kernzielgruppe der Männer 14 bis 59 Jahre (M14-59) waren 420.000 Zuschauer dabei, was einem sehr guten Marktanteil von 11,5 Prozent entspricht. Ebenfalls ein Top-Ergebnis erzielte die von Thomas Helmer und Laura Papendick moderierte Talkrunde in der Kategorie Marktanteil Gesamt. Dieser lag bei 7,7 Prozent. Zudem generierten die Livestreams auf den digitalen SPORT1 Plattformen, Social-Media- und YouTube-Kanälen hervorragende 218.000 Abrufe. Das ist der beste Wert seit 3. November 2019. „Der CHECK24 Doppelpass“ bewahrt somit auch in der laufenden Spielzeit trotz der pandemiebedingten Einschränkungen im Bundesliga-Saisonablauf mit u.a. Geisterspielen seinen Status als unangefochtener Marktführer unter den Fußballtalks in Deutschland.

In „Der CHECK24 Doppelpass“ am Sonntag waren Armin Veh, Ex-Trainer u.a. von Stuttgart und Frankfurt, der frühere WM-Schiedsrichter Urs Meier, die SPORT1 Experten Stefan Effenberg und Alfred Draxler sowie Robert Hiersemann (t-online) zu Gast und diskutierten über die Zukunft des FC Bayern München nach dem angekündigten Abschied von Trainer Hansi Flick. Per Liveschalte äußerte sich zudem Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hertha BSC, über die Quarantäne des Teams, die fortschreitende Genesung bei Keeper Rune Jarstein und Manager-Neuzugang Fredi Bobic. Die Fernsehzuschauer wurden darüber hinaus auch mit einer Liveschalte an die Säbener Straße zu SPORT1 Chefreporter Florian Plettenberg über die Lage beim FCB informiert.

Deutschlands führende 360°-Sportplattform überzeugt auch digital
Sehr stark nachgefragt waren auch die aktuellen Infos auf SPORT1.de und den weiteren digitalen Plattformen: Deutschlands führende 360°-Sportplattform erreichteam Sonntag 4,84 Millionen Artikel Views und damit das Allzeit-Hoch, das auch durch die starke Performance der Traffic-Kanäle SEO und Social Media generiert wurde. Die Video-Clips stießen mit knapp einer halben Million Abrufen ebenfalls auf großes Interesse.

Das Talk-Original mit dem Phrasenschwein: „Der CHECK24 Doppelpass“ auf SPORT1
„Der CHECK24 Doppelpass“ zieht seit 1995 die Fans in seinen Bann: Von 11:00 Uhr empfangen Moderator Thomas Helmer und Co-Moderatorin Laura Papendick sowie die Experten Marcel Reif, Stefan Effenberg, Mario Basler und Alfred Draxler jeden Sonntag die Fußball-Nation – zusammen mit Stargästen aus der Bundesliga und renommierten Sportjournalisten. „Der CHECK24 Doppelpass“ ist neben der Ausstrahlung im Free-TV auf SPORT1 auch im Livestream auf den digitalen SPORT1 Plattformen und via Facebook Live zu sehen, steht zudem kurz nach Sendungsende als Video-on-Demand in derSPORT1 Mediathek sowie als Podcast zur Verfügung.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; VIDEOSCOPE 1.4, Marktstandard: TV, SPORT1 Medienforschung (vorläufige Zahlen)

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig I Mathias Frohnapfel
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1244
Fax 089.96066.1209

E-Mail mathias.frohnapfel@sport1.de
www.sport1.de