Thomas Helmer wird den CHECK24 Doppelpass auf eigenen Wunsch verlassen
Thomas Helmer © SPORT1
Lesedauer: 3 Minuten

Ismaning, 10. Dezember 2020 – Deutschlands Fußball-Talk Nr. 1 bekommt ab nächster Saison einen neuen Gastgeber: Thomas Helmer wird die „Doppelpass“-Moderation nach der Fußball-Europameisterschaft auf eigenen Wunsch abgeben. Florian König übernimmt ab der Spielzeit 2021/22 als vierter Moderator in der über 25-jährigen Geschichte das Flaggschiff-Format von SPORT1.

SPORT1 und Thomas Helmer in Gesprächen über neue Moderationsaufgaben ab nächster Saison
Mit Thomas Helmer laufen bereits Gespräche über mögliche neue Moderationstätigkeiten ab der Saison 2021/22 – auch vor dem Hintergrund der neuen Bundesliga-Rechteperiode: Nach dem großen Erfolg bei der Rechtevergabe mit insgesamt drei Paketen von 2021/22 bis einschließlich 2024/25 wird SPORT1 seine 360°-Berichterstattung über die Bundesliga und 2. Bundesliga signifikant ausweiten. Den „CHECK24 Doppelpass“ auf SPORT1 moderiert Thomas Helmer seit der Saison 2014/15 – anfangs im Wechsel mit seinem Vorgänger Jörg Wontorra, seit 2015 als alleiniger Moderator. Zuvor gehörte er seit 2011 bereits als Experte zur Stammbesetzung der Talkrunde, damals als einer der Nachfolger von Udo Lattek. Aktuell moderiert Thomas Helmer auf SPORT1 zudem im Wechsel mit Laura Papendick auch den „Fantalk“.

Olaf Schröder, Vorstandsvorsitzender der Sport1 Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH: „Thomas Helmer ist vor einiger Zeit mit dem Gedanken an mich herangetreten, sich ab Sommer 2021 mehr Zeit zu nehmen, privat und auch für seine beruflichen Engagements – und nicht mehr an über 40 Wochenenden im Jahr zwischen Hamburg und München zu pendeln. Mit dem ‚EM Doppelpass‘ wird er als Europameister von 1996 einen passenden Schlusspunkt unter seine ‚Dopa‘-Zeit setzen. Gleichzeitig führen wir mit Thomas bereits positive Gespräche über mögliche zukünftige Moderationstätigkeiten. Florian König ist mit seiner beeindruckenden Vita einer der profiliertesten Moderatoren Deutschlands und die Ideallösung für die Nachfolge als Gastgeber unseres Talk-Flaggschiffs.“

Pit Gottschalk, Chefredakteur und Chief Content Officer der Sport1 GmbH, ergänzt: „Thomas Helmer prägt den ‚Dopa‘ bereits seit einem Jahrzehnt als Experte und Moderator und wird bei den Überlegungen zu neuen Formaten, die wir auf SPORT1 entwickeln, eine wichtige Rolle spielen. Gleichzeitig freuen wir uns auf Florian König, der unsere Wunschbesetzung für den ‚Doppelpass‘ ist. Der Anspruch meiner Redaktion ist es immer, maximal PS auf die Straße zu bringen. Florian König wird uns dabei in seiner neuen Moderationsrolle maßgeblich helfen.“

Thomas Helmer: „Es war und ist mir eine große Freude und Ehre, den ‚Doppelpass‘ in seiner Entwicklung seit 2011 in maßgeblicher Rolle zu begleiten zusammen mit unserem tollen Team. Ich hätte auch gerne weitergemacht, möchte aber in Zukunft auch mehr Zeit für mögliche neue Themen und Projekte haben. Mit SPORT1 bin ich bereits im Austausch – auch die neuen Bundesliga-Rechte ab nächster Saison bieten da sehr spannende Perspektiven!“

Mit großer Vorfreude blickt Florian König auf seine neue Aufgabe beim „Doppelpass“: „Ich habe nicht lange überlegen müssen, als Olaf Schröder und Pit Gottschalk mich gefragt haben. Schließlich bin ich schon als Gast immer gerne in die Sendung gekommen. Es erfüllt mich mit großem Stolz, ab 2021 in einer Reihe mit Rudi Brückner, Jörg Wontorra und Thomas Helmer zu stehen als Moderator von Deutschlands bekanntestem Fußball-Talk. Ich freue mich darauf, bei SPORT1 meine zweite Heimat zu finden!“

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig
Leiter Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209

E-Mail michael.roehrig@sport1.de
www.sport1.de