Thomas Helmer vor dem Set des CHECK24 Doppelpass
Thomas Helmer vor dem Set des CHECK24 Doppelpass © SPORT1-Grafik/ligaportal.at
Lesedauer: 8 Minuten
  • Gesamter Erlös fließt ins Phrasenschwein und wird am Saisonende für wohltätigen Zweck gespendet
  • Ligaportal-Geschäftsführer Dr. Thomas Arnitz wird heute Abend im „CHECK24 Doppelpass“ zudem große Hilfsaktion für deutsche Amateurvereine auf www.papp-fan.de live vorstellen
  • Zu Gast im „CHECK24 Doppelpass“ sind am Sonntag Thomas Röttgermann (Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf), Markus Babbel, die SPORT1 Experten Marcel Reif und Mario Basler, Ralph Durry sowie per Liveschalte Hertha-Trainer Bruno Labbadia
  • „Hattrick Pur – Die 2. Bundesliga“ am Sonntag, 31. Mai, ab 09:00 Uhr auf SPORT1
  • „Bundesliga Pur“ am Sonntag, 31. Mai, ab 09:30 Uhr und „Bundesliga Pur – Lunchtime“ ab 13:30 Uhr auf SPORT1
  • „Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga“ am Freitag, 29. Mai, ab 22:30 Uhr und am Sonntag, 31. Mai, ab 19:30 Uhr auf SPORT1

Ismaning, 28. Mai 2020 – „Der CHECK24 Doppelpass“ sendet ohne Publikum und kann doch ausverkauftes Haus vermelden: Im Rekordtempo von 48 Stunden waren 100 Plätze für „Dopa(pp)-Fans“ zur Sendung am Sonntag, 31. Mai, live ab 11:00 Uhr vergeben. Zusammen mit der österreichischen Fußball-Plattform ligaportal.at hatte SPORT1 als Medienpartner am Dienstag die Aktion „Dopa(pp)-Fan“ gestartet und die Plätze auf der „Doppelpass“-Tribüne im Hilton Munich Airport zur Verfügung gestellt. Für 25,- Euro konnten die Fans ihr Foto auf www.papp-fan.de/dopa hochladen, das als „Dopa(pp)-Fan“-Figur prominent auf der Zuschauer-Tribüne im TV-Set platziert wird. Der gesamte Betrag von 2.500 Euro fließt ins Phrasenschwein und wird am Ende der laufenden Saison für einen wohltätigen Zweck gespendet. Es ist somit die größte Summe an Tages-Spenden, die bisher von privaten Spendern ins Phrasenschwein gezahlt wurde.

Mit persönlichen Papp-Doppelgänger vor Ort
Unter www.papp-fan.de/dopa haben die Fans seit Dienstag ihren persönlichen Papp-Doppelgänger erstellt. Die Figuren werden am kommenden Sonntag gut sichtbar auf der Tribüne des „Doppelpass“-Sets im Hilton Munich Aiport platziert – und Moderator Thomas Helmer, Co-Moderatorin Laura Papendick und der Talkrunde Gesellschaft leisten. Zu Gast sein werden am Sonntag Thomas Röttgermann (Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf) und Markus Babbel und Raph Durry (sid), als SPORT1 Experten sind Marcel Reif und Mario Basler dabei. Zugeschaltet aus Berlin wird darüber hinaus Hertha-Trainer Bruno Labbadia

Gesamter Erlös fließt ins Phrasenschwein
Mit ihrem Beitrag unterstützen die Fans am Ende der Saison eine gute Sache: 25,- Euro kostet normalerweise ein Sitzplatz als Zuschauer im CHECK24 Doppelpass – und für diesen Betrag können sich die Teilnehmer ihr Papp-Konterfei erstellen lassen. Der gesamte Betrag fließt dank der Produktions-Unterstützung von Ligaportal ins Phrasenschwein – und kommt am Ende der laufenden Saison einem wohltätigen Zweck zugute.

Neue Kooperation zwischen Ligaportal und SPORT1
Die „Dopa(pp)-Fan“-Aktion wird im Rahmen der neu geschlossenen Kooperation zwischen der österreichischen Ligaportal GmbH und der Sport1 GmbH gestartet. Als Medienpartner wird SPORT1 auf seinen Plattformen auch die übergeordnete Hilfsaktion von Ligaportal für Vereine unterstützen – sowohl aus dem Sport- als auch aus dem Kulturbereich: Auf www.papp-fan.de können sich Anhänger auf ihren persönlichen Papp-Figuren verewigen und so ihren Herzensklub finanziell unterstützen. Die Fan-Figuren aus Hartschaumplatten kosten pro Stück 30,- Euro – davon werden 12,- Euro an den jeweiligen Verein gespendet. Auch Unternehmen können als Sponsoren einen Banner im Papp-Figur-Konfigurator von Ligaportal erstellen, um so ihr Produkt oder ihre Marke zu präsentieren und ihren Klub mit einer Spende zu unterstützen. Für Vereine ist die Listung auf www.papp-fan.de kostenlos. 

Ligaportal-Geschäftsführer Dr. Thomas Arnitz wird die große Hilfsaktion für deutsche Amateurvereine auf www.papp-fan.de im „CHECK24 Doppelpass“ am heutigen Donnerstagabend ab 20:15 Uhr vorstellen. Der „Doppelpass“ wird in der englischen Bundesliga-Woche noch einmal live aus der ziegelei101 in Ismaning gesendet – vor der Rückkehr an den Münchner Flughafen am Sonntag. In Österreich läuft die Hilfsaktion bereits seit zwei Wochen (auf www.ligaportal.at/fan, speziell für österreichische Klubs) und stieß dort bislang auf enorm positive Resonanz.

„Bundesliga Pur“ und „Bundesliga Pur – Lunchtime“ zeigen die Highlights der Samstagsspiele
Die Highlights der Bundesliga-Spiele von Samstag gibt es am Sonntag ab 09:30 Uhr auf SPORT1 in „Bundesliga Pur“. Um 13:30 Uhr folgt dann „Bundesliga Pur – Lunchtime“ ebenfalls mit allen Zusammenfassungen, spektakulären Szenen und Toren. Jochen Stutzky „Bundesliga Pur – Lunchtime“ moderiert, SPORT1 Kommentator Markus Höhner ist zu Gast.

Das Aufstiegsrennen in der 2. Bundesliga: „Hattrick Pur – Die 2. Bundesliga“ und „Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga“ zeigen die Highlights
Wer setzt sich im Rennen Richtung Bundesliga durch? Die Highlights der Partien der 2. Bundesliga sind auf SPORT1 zu sehen: Am Sonntag, 31. Mai, werden in „Hattrick Pur – Die 2. Bundesliga“ ab 09:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV die Zusammenfassungen der Begegnungen von Freitag und Samstag gezeigt. Die Highlights der Sonntagpartien werden am Sonntag ab 19:30 Uhr auf SPORT1 in „Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga“ gezeigt. Die Highlights der Freitagspartien gibt es am Freitag ab 22:30 Uhr ebenfalls in  „Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga“ . Seit der Saison 2017/2018 hat Sky freitags und sonntags die exklusiven Rechte für die zeitversetzte Highlight-Berichterstattung der 2. Bundesliga im Free-TV. Im Rahmen einer Kooperation wird die Sendung weiterhin parallel auch auf SPORT1 ausgestrahlt. Auch die kommenden Spieltage der Bundesliga und 2. Bundesliga wird SPORT1 wieder gewohnt umfangreich mit Highlight- und News-Berichterstattung auf seinen Plattformen begleiten.

Highlights der FIFA WM 2010 nochmal erleben
Zur FIFA WM 2010 reist die nochmals verjüngte deutsche Mannschaft nach Südafrika – verstärkt mit der „goldenen Generation“ der U21-Europameister von 2009 um Manuel Neuer, Mats Hummels, Jerome Boateng, Mesut Özil und Sami Khedira sowie Youngsters wie Thomas Müller und Toni Kroos. Spektakulär erreicht die Elf von Bundestrainer Jogi Löw nach einem 4:1 gegen England und einem 4:0 gegen Argentinien das Halbfinale, in dem der Gegner Spanien hieß. Die ball- und kombinationssicheren Iberer siegen 1:0 und stoppen die junge deutsche Auswahl mit verheißungsvoller Zukunft, die die Fußballwelt bei der ersten WM auf dem afrikanischen Kontinent dennoch begeistert. Alle drei Partien präsentiert SPORT1 noch einmal neu aufbereitet und moderiert mit hochkarätigen Talkgästen. Auftakt ist mit dem Achtelfinale gegen England am Montag, ehe am Dienstag das Viertelfinale gegen Argentinien und am Mittwoch das Halbfinale gegen Spanien folgt. Sendezeit ist jeweils ab 20:15 Uhr

„3. Liga Pur“ am Montag ab 23:15 Uhr auf SPORT1
Nach der Bundesliga und 2. Bundesliga ist auch die 3. Liga aus der coronabedingten Zwangspause zurückgekehrt. Damit zeigt SPORT1 ab sofort in „3. Liga Pur“ auch wieder die Highlights der Spiele. Die nächste Ausstrahlung ist am Montag ab 23:15 Uhr. Die dritthöchste deutsche Fußballklasse ist in dieser Saison mit Teams wie 1860 München, dem 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig wieder namhaft besetzt. Um den Aufstieg spielen unter anderem der MSV Duisburg, Waldhof Mannheim und die SpVgg Unterhaching. 

„VfB Stuttgart Spezial“ am Donnerstag, 4. Juni, ab 20:15 Uhr
Neu auf SPORT1 sind die „Fußball – Klassiker“: Darin wird auf große Momente der Klubgeschichte verschiedener Vereine zurückgeblickt. Am Donnerstag, 4. Juni, ab 20:15 Uhr geht es um den aktuellen Zweitligisten VFB Stuttgart. Die Schwaben können unter anderem mit fünf Meisterschaften und drei Pokalerfolgen auf eine erfolgreiche Vereinshistorie zurückblicken. 1992 gewann der VFB unter der Regie von Christoph Daum mit großen Spielern wie Guido Buchwald, Fritz Walter und Matthias Sammer die Schale. Trainer Daum wird auch in einem aktuellen Interview zu Wort kommen. 2007 wiederholte Armin Veh den Erfolg. Dabei konnte er sich unter anderem auf seine Leistungsträger Mario Gomez, Thomas Hitzlsberger, Fernando Meira und Sami Khedira verlassen. Jochen Stutzky moderiert.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:
Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel
Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1244
Fax 089.96066.1209
E-Mail mathias.frohnapfel@sport1.de
www.sport1.de