Die Highlights der 3. Liga ab sofort auf SPORT1
Die Highlights der 3. Liga ab sofort auf SPORT1 © Getty Images/ Imago
  • Der neue große Fußballmontag auf SPORT1 mit zwei zusätzlichen attraktiven Highlight-Magazinen
  • Start für „Futeboool! – Das brasilianische Fußball-Magazin“ am Montag, 30. Juli ab 23:00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV
  • SPORT1 zeigt die Highlights des jeweiligen Spieltags der 3. Liga im 45-minütigen Magazin „3. Liga Pur“
  • Neun Ex-Bundesligisten, darunter drei frühere Deutsche Meister, in der 3. Liga am Start
  • 1. Spieltag u.a. mit den Traditionsduellen 1. FC Kaiserslautern – 1860 München, Fortuna Köln – Preußen Münster und Energie Cottbus – Hansa Rostock

Ismaning, 27. Juli 2018 – Alle Tore und die besten Szenen der 3. Liga gibt es ab sofort auf SPORT1 im Highlight-Magazin „3. Liga Pur“ zu sehen. Die Sport1 GmbH hat von der Telekom Deutschland GmbH die entsprechenden Rechte erworben und wird die dritthöchste deutsche Fußball-Spielklasse mit großen Namen wie Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Braunschweig, 1860 München, dem Karlsruher SC oder Energie Cottbus künftig jeden Montag ab 23:30 Uhr mit ausführlichen Zusammenfassungen im Free-TV in Szene setzen. Start des 45-minütigen Magazins ist am kommenden Montag, 30. Juli. Am Montag feiert zudem das Highlight-Format „Futeboool! – Das brasilianische Fußball-Magazin“ um 23:00 Uhr Premiere, so dass der  große Fußballmontag auf SPORT1 weiter ausgebaut wird.

Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsleitung von SPORT1: „Mit den Highlights der 3. Liga finden die Fans nun alle vier großen nationalen Fußball-Ligen auf SPORT1 im Free-TV. Die 3. Liga ist in diesem Jahr mit neun Ex-Bundesligisten, darunter drei früheren Deutsche Meistern, so attraktiv besetzt wie noch nie – ein passender Anlass, um unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Telekom Deutschland weiter auszubauen.“

So prominent besetzt wie noch nie: Die 3. Liga in der Saison 2018/2019
Aus der Zweiten Liga kommen mit dem 1. FC Kaiserslautern, zum ersten Mal in seiner Geschichte nicht in der Bundesliga oder 2. Bundesliga, und Eintracht Braunschweig zwei frühere Deutsche Meister in die 3. Liga. 1860 München, der KFC Uerdingen 05 sowie Energie Cottbus bereichern die 3. Liga nach ihrem Aufstieg aus der Regionalliga. Zu den Aufstiegsfavoriten dürften die beiden Absteiger ebenso zählen wie der Karlsruher SC, der im Mai erst in der Relegation an Erzgebirge Aue scheiterte. Spannung erhält die Liga zudem durch die zahlreichen Ost-Derbys, in denen sich Energie Cottbus, Hansa Rostock, der Hallesche FC, Carl Zeiss Jena und der FSV Zwickau gegenüberstehen. Und auch ein Weltmeister von 2014 schnürt in der 3. Liga ab dieser Spielzeit die Fußballschuhe: Der frühere BVB-Star Kevin Großkreutz ist für den KFC Uerdingen aktiv.

Die besten Tore und Szenen aus Brasilien ab Montag auf SPORT1
Zudem bringt SPORT1 ab Montag um 23:00 Uhr ein weiteres Highlight-Magazin an den Start. In „Futeboool! – Das brasilianische Fußball-Magazin“ berichtet SPORT1 ab sofort zu Wochenbeginn auch im Free-TV regelmäßig über die brasilianische Liga (Sendezeiten in der Übersicht). Dabei werden in kompakter Form die Partien der Campeonato Brasileiro Serie A zusammengefasst. Bereits seit Mitte April überträgt SPORT1+ ausgewählte Spiele aus Brasiliens höchster Fußballklasse live. Insgesamt kämpfen in der Campeonato Brasileiro Serie A 20 Teams um die Meisterschaft. Rekordtitelträger ist der aktuelle Champion Corinthians Sao Paulo. Nach 14 Spieltagen führt Flamengo Rio de Janeiro die Tabelle an gefolgt vom FC Sao Paulo. Mit Spielern wie dem Ex-Bremer Diego, dem früheren Hoffenheimer Carlos Eduardo oder Paolo Guerrero, der bereits für den FC Bayern und Hamburger SV aktiv war, sind einige bekannte Gesichter aus der Bundesliga in Brasilien am Ball.

Der neue große Fußballmontag auf SPORT1
Durch die beiden neuen Highlight-Magazine baut SPORT1 seinen bisherigen Fußballmontag aus: Von „Bundesliga Aktuell“ über die Live-Übertragung eines Regionalliga-Schlagerspiels bis hin zu den Highlight-Magazinen zum internationalen Fußball, darunter „Futeboool! – Das brasilianische Fußball Magazin“, präsentiert sich die attraktive Fußballstrecke, die künftig mit den Zusammenfassungen der 3. Liga perfekt abgeschlossen wird.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel

Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g  
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209

E-Mail michael.roehrig@sport1.de

www.sport1.de

Über SPORT1
MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1-YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps.

Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 MEDIA | PLAZAMEDIA

Falls Sie keine Mitteilungen von SPORT1 mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine entsprechende E-Mail an presse@sport1.de (Betreff: Please unsubscribe).