Anzeige
Der Renault Twizy: Ein rein elektrisches (Stadt-)Auto für 7690.- Euro. Für ein völlig neues Fahrzeug mit neuartigem Antrieb ein sagenhaft günstiger Preis. Doch warum hat das Auto keine Fenster? Und was passiert, wenn die Reichweite von 100 Kilometern nicht ausreicht? Stromtankstellen gibt es kaum, also hilft nur Strom schnorren bei Privatleuten. Doch wer leiht Jean-Pierre Kraemer seine Steckdose?

Turbo #53 - J.P. im Renault Twizy

Turbo #53 - J.P. im Renault Twizy -

Der Renault Twizy: Ein rein elektrisches (Stadt-)Auto für 7690.- Euro. Für ein völlig neues Fahrzeug mit neuartigem Antrieb ein sagenhaft günstiger Preis. Doch warum hat das Auto keine Fenster? Und was passiert, wenn die Reichweite von 100 Kilometern nicht ausreicht? Stromtankstellen gibt es kaum, also hilft nur Strom schnorren bei Privatleuten. Doch wer leiht Jean-Pierre Kraemer seine Steckdose?
Alonso mit Sensations-Comeback
8. Juli 2020 - 14:13
00:52
Angriff auf die Spitze! So spektakulär ist der neue Formel1-Flitzer von Renault
13. Feb. 2019 - 12:06
01:13
Hülkenberg kündigt große Attacke an
15. Nov. 2017 - 11:41
01:20
Hülkenberg nach sechstem Platz hochzufrieden
30. Aug. 2017 - 09:20
00:59
Hülkenberg freut sich über erfolgreiches Wochenende
18. Juli 2017 - 16:40
01:22
Turbo #53 - J.P. im Renault Twizy
11. Sep. 2012 - 10:58
43:33
Die PS Profis - Stadtflitzer für schmale Mark, Staffel 7, 15. zusätzliche Folge
12. Aug. 2016 - 08:03
22:29
Anzeige
Mehr Videos
Empfehlungen