Anzeige
Nach der 2:3-Niederlage gegen Dänemark kritisiert Felix Schütz die Chancenverwertung seines Teams und gibt die Richtung für das nächste Spiel vor. Auf einen "Neuzugang" freut er sich ganz besonders.

Schütz freut sich auf Draisaitl

Schütz freut sich auf Draisaitl -

Nach der 2:3-Niederlage gegen Dänemark kritisiert Felix Schütz die Chancenverwertung seines Teams und gibt die Richtung für das nächste Spiel vor. Auf einen "Neuzugang" freut er sich ganz besonders.
Schütz freut sich auf Draisaitl
12. Mai 2017 - 21:10
02:06
Anzeige
Mehr Videos
Empfehlungen