Anzeige
Seit dem 4:1 des BVB gegen Real Madrid 2013 steht Robert Lewandowski bei Real-Boss Florentino Perez hoch im Kurs. Nun berichtet die AS, dass Perez keinen Ärger mit dem FC Bayern bekommen wollte, bei denen Lewandowski einen Transfer bereits mündlich zugesagt hatte.

Königlichen wollten keinen Ärger wegen Lewandowski

Königlichen wollten keinen Ärger wegen Lewandowski -

Seit dem 4:1 des BVB gegen Real Madrid 2013 steht Robert Lewandowski bei Real-Boss Florentino Perez hoch im Kurs. Nun berichtet die AS, dass Perez keinen Ärger mit dem FC Bayern bekommen wollte, bei denen Lewandowski einen Transfer bereits mündlich zugesagt hatte.
Königlichen wollten keinen Ärger wegen Lewandowski
18. Apr. 2017 - 11:22
00:24
Nach Viertelfinal-Einzug: Diese drei Spieler bekommen Sonderlob von Flick
9. Aug. 2020 - 07:45
00:55
Robben-Rückkehr in Eredivisie: Davor warnt van der Vaart
8. Aug. 2020 - 10:33
00:56
Hoeneß rät Alaba: "Letzte Million nicht so wichtig!"
5. Aug. 2020 - 15:27
03:38
Thomas Müller vergleicht Flick mit Guardiola
1. Aug. 2020 - 10:02
00:46
Nach gelungenem Comeback: Flick schwärmt von Süle
1. Aug. 2020 - 08:06
01:47
Fingerzeig für Chelsea? So lief Bayerns Test gegen OM
31. Juli 2020 - 16:44
04:50
Triple-Mission: Diese Youngsters sind Flicks Edeljoker
31. Juli 2020 - 12:50
02:02
Hier verkündet Rummenigge die Thiago-Entscheidung
23. Juli 2020 - 13:35
02:54
Rummenigge bestätigt: Thiago will Bayern verlassen
23. Juli 2020 - 12:45
01:31
Darum hätte Lewandowski Sieg beim Ballon d´Or verpasst
22. Juli 2020 - 14:21
01:43
Anzeige
Mehr Videos
Empfehlungen