Der FC Bayern hat eine Partnerschaft mit dem FC Dallas
Der FC Bayern hat eine Partnerschaft mit dem FC Dallas © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Der FC Bayern München schlägt erneut beim Partnerklub in der MLS zu - und hofft auf eine Entwicklung wie bei Chris Richards.

Anzeige

Der FC Bayern hat erneut ein Talent aus den USA ausgeliehen.

Wie die Münchner am Freitag mitteilten, kommt Justin Che vom FC Dallas auf Leihbasis bis zum 30.06.2021 an die Säbener Straße. Von diesem Deal war bereits Anfang Februar berichtet worden.

Anzeige

Der 17-Jährige war einer von sechs Nachwuchsspielern des FC Dallas, die in den vergangenen Wochen vom 6. bis 29. Januar beim FC Bayern mittrainierten. Zwischen beiden Klubs besteht seit 2018 eine Partnerschaft.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wird Che der nächste Richards?

Laut Medienberichten besitzt der Klub eine Kaufoption. Genauso war der FC Bayern 2018 bei Chris Richards vorgegangen, der jetzt an die TSG Hoffenheim verliehen wurde.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Diese Spieler wären jetzt bei Bayern
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Kostet VAR Leipzigs Meisterchance?
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Warum Boateng wirklich gehen muss
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Neymar verrät Zukunftspläne
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Preisschild für Nagelsmann?

Der ehemalige U16-Nationalspieler der USA hat einen deutschen Pass, weswegen diese Ausleihe bereits vor seinem 18. Geburtstag möglich gemacht werden konnte.

"Wir haben bereits mit Chris Richards hervorragende Erfahrungen mit einem Talent von unserem Partnerklub gemacht. Justin ist ein junger Innenverteidiger mit viel Potential, das hat er zuletzt im Probetraining gezeigt", erklärte Bayerns Campus-Leiter Jochen Sauer auf der Vereinshomepage.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Che für U19 vorgesehen

Che ist für den Kader der U19 mit Trainer Martín Demichelis eingeplant, "wird aber auch die Möglichkeit bekommen, sich im Training der Amateure zu beweisen. Wir sind sehr gespannt auf seine Entwicklung bei uns in den nächsten Monaten".

Am Donnerstag wurden die letzten Formalitäten mit der MLS geklärt.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Che hat allerdings in der höchsten US-amerikanischen Profiliga noch kein Spiel gemacht. 2020 absolvierte Che 16 Matches für North Texas SC, das Farmteam des FC Dallas, und verdiente sich einen Platz im All-League First Team der USL League One, der dritten US-Liga. Dazu wurde der Abwehrspieler für die Auszeichnung "Young Player of the Year" der Liga nominiert.

Im Oktober 2020 unterschrieb er einen Vertrag für die erste Mannschaft des FC Dallas.