Alex Timossi Andersson (Mitte) im Trikot von Helsingborgs
Alex Timossi Andersson (Mitte) im Trikot von Helsingborgs © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Alex Timossi Anderssson kehrt nach dem Ende seiner Leihe zu Helsingsborgs IF zum FC Bayern zurück. Das Talent hat sich in Schweden durchaus bewiesen.

Anzeige

Alex Timossi Andersson ist zurück beim FC Bayern. Der Rekordmeister hatte sein Talent im Februar 2020 an Helsingsborgs IF verliehen. 

Der 19-Jährige sammelte bei seinem Heimatverein, den er im Sommer 2018 in Richtung München verließ, viel Spielpraxis.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In 28 Ligaspielen schoss der Rechtsaußen fünf Treffer und steuerte zudem zwei Vorlagen bei. 

Andersson zurück beim FC Bayern

Nun ist die Leihe zu Ende und Andersson hatte am Dienstag bereits das 2:0 des FC Bayern II gegen den SV Meppen auf der Tribüne verfolgt. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Wer Lewy-Rekord erreichen könnte
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Versagt! Eintracht-Star sauer
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Nübel wird gelobt, will aber weg!
  • Int. Fussball / FA Cup
    4
    Int. Fussball / FA Cup
    Titel futsch! Tuchel wütet über VAR
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Kohfeldt zählt eigenen Spieler an

Der Schwede soll wohl für die Drittliga-Vertretung ab sofort auf Torejagd gehen.

Bisher hatte der Offensivmann beim Rekordmeister für die U19 gespielt. In der Junioren-Bundesliga kam er auf vier Tore und zwei Vorlagen in 28 Partien. In der Youth League gelang dem Schweden zudem ein Treffer in sechs Einsätzen.