Mario Mandzukic kehrt nach fast einem Jahr Vereinslosigkeit auf den Fußballplatz zurück
Mario Mandzukic kehrt nach fast einem Jahr Vereinslosigkeit auf den Fußballplatz zurück © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der ehemalige Bundesligaprofi Mario Mandzukic wechselt zum AC Mailand. Die Rossoneri sind seine zweite Station im italienischen Oberhaus.

Anzeige

Der Wechsel von Mario Mandzukic zum AC Mailand ist perfekt. Das verkündeten die Italiener auf ihrer Website.

Der Kroate kommt ablösefrei und unterschreibt einen bis Sommer datierten Vertrag. Es besteht die Option einer Verlängerung um ein Jahr, die von seiner Einsatzzahl und der Qualifikation für die Champions League abhängig ist.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Mario Mandzukic wechselt zum AC Mailand

Zuletzt stand der ehemalige Bayern-Star in Katar beim al-Duhail SC unter Vertrag. Diesen löste er aber im Juli 2020 nach knapp sieben Monaten wieder auf. Seitdem war er Vereinslos.

Die Serie A ist für den Stürmer ein bekanntes Pflaster. Zwischen 2015 und 2020 lief er bereits für Juventus Turin auf. 

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Tuchel verschärft Klopps Heimkrise
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Musiala-Vertrag bei Bayern fix
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schulz ist beim BVB wieder wichtig
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Die Wiedergeburt des Gareth Bale
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Hoeneß: "Müller ist ein Traum"

Beim AC Mailand, dem aktuellen Tabellenführer in Italien, wird Mandzukic gemeinsam mit Zlatan Ibrahimovic ein ungewöhnlich altes Sturmduo bilden. Zusammengerechnet kommen die beiden auf beachtliche 73 Jahre.