Martin Harnik verlässt Werder Bremen
Martin Harnik verlässt Werder Bremen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Martin Harnik und Werder Bremen gehen getrennte Wege. Der Österreicher löst seinen Vertrag auf. Seine Zukunft steht in den Sternen.

Anzeige

Bundesligist Werder Bremen und Stürmer Martin Harnik gehen künftig getrennte Wege.

Die Hanseaten haben sich mit dem 33-Jährigen auf die sofortige Auflösung des Vertrages geeinigt. Dies teilte Werder am Sonntagabend mit. Insgesamt lief Harnik in 47 Pflichtspielen für Werder auf und erzielte acht Tore.

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Karriereende bei Harnik?

"Wir hatten sehr vernünftige Gespräche mit Martin und konnten nun eine gute und sinnvolle Lösung finden. Wir danken Martin für das, was er in seiner Karriere für Werder Bremen geleistet hat und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", sagte Geschäftsführer Frank Baumann.

Harnik war nach seiner Leihe vom Zweitligisten Hamburger SV an die Weser zurückgekehrt. Zuletzt war der 33-Jährige vom Training der Profimannschaft freigestellt und hatte sich individuell fit gehalten.

Meistgelesene Artikel

Wie es mit Harnik weitergeht, ist unklar. Die Bild hatte vor einigen Tagen berichtet, ein Wechsel ins Ausland käme für den in Hamburg geborenen Österreicher nicht infrage. Dort baut der Familienvater aktuell auch ein Haus. Ein Karriereende soll demnach nicht ausgeschlossen sein.

-----

mit Sport-Informations-Dienst (SID)