Lesedauer: 2 Minuten

Mario Götzes Wechsel in die Eredivisie zu Einhoven schlägt hohe Wellen. U21-Nationalspieler Felix Passlack findet die Entscheidung seines Ex-Teamkollegen gut.

Anzeige

U21-Nationalspieler Felix Passlack kann den Schritt seines ehemaligen Teamkollegen Mario Götze in die niederländische Eredivisie gut nachvollziehen.

"Ich finde es eine gute und mutige Entscheidung von ihm. Dort kann er seine Stärken zeigen. Ich glaube, dass das für ihn genau der richtige Schritt ist", sagte der Dortmunder im Rahmen einer Medienrunde der U21. Am Dienstag wurde der Wechsel von Götze zur PSV Eindhoven bekannt gegeben.

Anzeige

Die Spielweise in den Niederlanden würde gut zu Götze passen, glaubt der in der Vorsaison an Fortuna Sittard ausgeliehene Außenverteidiger: "Es wird in Holland mehr Wert auf die Technik gelegt, der Fokus liegt mehr auf der Offensive." (SPORT1-Kommentar: "Man kann Götze nur gratulieren")

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Nicht nur deshalb habe auch ihm selbst die Saison in Sittard nach den missglückten Leihstationen bei der TSG Hoffenheim und Norwich City sehr geholfen.

"Für mich war es nach den schwierigen zwei Jahren wichtig wieder Fuß zu schaffen und Spielpraxis zu sammeln", sagte Passlack: "Ich habe als Mensch in den letzten Jahren viel mehr Reife bekommen. Ich habe positive wie negative Erfahrungen gesammelt, und bin dadurch gewachsen."

-----
mit Sport-Informations-Dienst (SID)