Lesedauer: 2 Minuten

Barcelona - Der FC Barcelona macht Nägel mit Köpfen in Sachen Vertragsverlängerung mit Marc-Andre ter Stegen. Auch ein weiteres Trio bleibt bei Barca längerfristig.

Anzeige

Der deutsche Fußball-Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen hat seinen Vertrag beim spanischen Nobelklub FC Barcelona bis 2025 verlängert.

Die Einigung mit dem früheren Mönchengladbacher auf eine vorzeitige Ausdehnung der Zusammenarbeit um drei Jahre gaben die Katalanen am Dienstag nach dem 5:1-Erfolg in der Champions League gegen Ferencvaros Budapest bekannt. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Neben ter Stegen, der 2014 zu Barca gekommen war und mit den Blaugrana jeweils viermal spanischer Meister und Pokalsieger wurde sowie 2015 die Champions League gewann, banden sich auch Ex-Weltmeister Gerard Pique, der Franzose Clement Lenglet und der Niederländer Frenkie De Jong langfristig an Barcelona.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Pique unterschrieb bis 2024, während Lenglets und De Jongs Arbeitspapiere nunmehr bis 2026 gültig sind.