Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Arsenal würde Mesut Özil gerne loswerden. Dieser würden seinen Vertrag bei den Gunners aber gerne aussitzen und das wird nun wohl auch so kommen.

Anzeige

Mesut Özil scheint auch in dieser Saison beim FC Arsenal zu bleiben. 

Der 31-Jährige spielt schon länger kaum mehr eine Rolle bei den Gunners - auch in dieser Spielzeit kam er bislang zu keinem Einsatz. Coach Mikel Arteta wird wohl auch in Zukunft nicht auf den ehemaligen deutschen Nationalspieler setzen. 

Anzeige

Trotzdem hatte Özil zuletzt angedeutet, seinen im Sommer 2021 auslaufenden Vertrag aussitzen zu wollen.

Meistgelesene Artikel

Dazu wird es jetzt wohl auch kommen, obwohl Arsenal den Mittelfeldspieler eigentlich gerne von der Gehaltsliste streichen würde - und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Arsenal hat am Deadline Day keine Angebote für Özil auf dem Tisch liegen. Das berichtet Sky Sports.