Michy Batshuayi (r.) spielte 2018 bei Borussia Dortmund
Michy Batshuayi (r.) spielte 2018 bei Borussia Dortmund © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Michy Batshuayi wird vom FC Chelsea an Crystal Palace verliehen. Dort spielt der Belgier bereits in der Saison 2018/19.

Anzeige

Der ehemalige Dortmunder Bundesligaprofi Michy Batshuayi wird in dieser Saison erneut für den englischen Erstligisten Crystal Palace auf Torejagd gehen.

Dies bestätigten die Londoner am Donnerstagabend, der belgische Nationalspieler wird für eine Saison vom FC Chelsea ausgeliehen. Der Stürmer war bereits 2018/19 bei Palace, damals gelangen ihm sechs Tore in 13 Einsätzen.

Anzeige

Beim FC Chelsea läuft Batshuayis Vertrag noch bis Juni 2022, unter Teammanager Frank Lampard hat er bei den Blues jedoch keine Perspektive.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

2018 spielte Batshuayi für ein halbes Jahr bei Borussia Dortmund, dort lieferte er mit neun Toren in 14 Spielen gute Leistungen ab.