Gareth Bale kam bei Real Madrid zuletzt kaum noch zum Einsatz
Gareth Bale kam bei Real Madrid zuletzt kaum noch zum Einsatz © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Rückkehr von Gareth Bale zu Tottenham Hotspur steht offenbar bereits fest. Einem Medienbericht zufolge übernimmt Real Madrid einen Teil seines Gehalts.

Anzeige

Ist die Rückkehr von Gareth Bale zu Tottenham Hotspur bereits perfekt?

Das berichtet zumindest die Daily Mail.

Anzeige

Dem Bericht zufolge hat der Waliser von Real Madrid am Mittwochabend einem einjährigen Leihvertrag zugestimmt, der ihm mehr als 14 Millionen Euro einbringen und zum Teil von den Königlichen finanziert werden soll.

Bale spielt unter Zidane keine Rolle

Für Real wäre es finanziell dennoch vom Vorteil, da Bales aktueller Vertrag ihm ihm rund 30 Millionen Euro pro Jahr garantiert und er unter Real-Trainer Zinedine Zidane zuletzt sowieso keine Rolle mehr spielte.

Bales Berater Jonathan Barnett hatte der Nachrichtenagentur AFP im Laufe des Mittwochs noch gesagt, dass der Transfer "nahe ist, aber noch nicht perfekt".

Ein Termin, wann Tottenham den Transfer offiziell bekannt gibt, steht offenbar noch nicht fest. Es soll aber passieren, sobald auch ein paar kleinere Vertragsprobleme unterzeichnet wurden.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Mourinho wünscht sich Bale-Rückkehr

Mit dem Transfer von Bale ginge ein Wunsch von Tottenham-Manager José Mourinho in Erfüllung.

Der Portugiese hatte zuvor erklärt, schon zu seiner Zeit bei Real Interesse an Bale gehabt zu haben. "Das ist kein Geheimnis, und Gareth weiß das", sagte Mourinho am Mittwoch.

Bale kam letztlich jedoch erst, als Mourinho Madrid bereits wieder verlassen hatte.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Bale provoziert Real mit Provokationen

Bei Real lief es zuletzt für Bale jedoch nicht mehr rund. Nach Ende des Corona-Lockdowns kam der 31-Jährige nur auf 48 Einsatzminuten in zwölf Partien.

Seine Wechselambitionen hatte er in der vergangenen Saison zudem mehrmals mit Provokation untermauert.

Beim Auswärtsspiel gegen den FC Granada hatte Bale etwa seine Hände zu einem Fernglas geformt vor sein Gesicht gehalten und gegen Deportivo Alaves sich minutenlang seine Schutzmaske für Mund und Nase über die Augen gezogen.