Fußball-Regionalliga Nordost, Saison 2020 2021, 3. Spieltag, BSG Chemie Leipzig vs. Hertha BSC II (29.08.2020) 1:1 (0:0) Nils Koerber Körnber (Torwart Hertha BSC II, Rueckennnummer 12) hält einen Ball beim Regionalliga-Spiel Chemie Leipzig gegen Hertha BSC II (29.08.2020) Leipzig Sachsen Deutschland Alfred-Kunze-Sportpark *** Football Regionalliga Nordost, Season 2020 2021, 3 Matchday, BSG Chemie Leipzig vs. Hertha BSC II 29 08 2020 1 1 0 0 Nils Koerber Körnber Goalkeeper Hertha BSC II, Back number 12 holds a ball at the Regionalliga match Chemie Leipzig vs. Hertha BSC II 29 08 2020 Leipzig Sachsen Germany Alfred Kunze Sportpark
Nils Körber läuft aktuell für Hertha BSC II in der Regionalliga auf © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Hamburg - Die Torwartdiskussion hat beim Hamburger SV nach dem Aus im DFB-Pokal gegen Dynamo Dresden Fahrt aufgenommen. Nun will der HSV einen neuen Keeper holen.

Anzeige

Der Hamburger SV sucht nach dem feststehenden Wechsel von Julian Pollersbeck zu Olympique Lyon einen neuen Torhüter.

Nach Informationen von SPORT1 steht Nils Körber von Hertha BSC auf der Wunschliste des Hamburger Trainers Daniel Thioune. Beide kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit beim VfL Osnabrück (Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Anzeige

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

In Berlin spielt Körber aktuell für die U23 in der Regionalliga Nordost, bei den Profis ist er hinter Alexander Schwolow und Rune Jarstein nur die Nummer drei. Hertha will den 23-Jährigen nach zuletzt zwei Jahren in Osnabrück für eine weitere Saison verleihen, wobei sich der HSV eine Kaufoption über eine Million Euro sichern könnte.

Meistgelesene Artikel

Körber wäre der fünfte HSV-Neuzugang

Nach dem blamablen 1:4 gegen den Drittligisten Dynamo Dresden im DFB-Pokal (der LIVETICKER zum Nachlesen) ist der bisherige Stammtorhüter Daniel Heuer Fernandes nicht unumstritten.

Heuer Fernandes hatte zwar das interne Duell im HSV-Tor gegen Pollersbeck und Tom Mickel gewonnen, im ersten Pflichtspiel der neuen Saison aber keinen guten Eindruck hinterlassen.

Körber wäre nach Amadou Onana (18/Hoffenheim), Klaus Gjasula (30/Paderborn), Toni Leistner (30/Queens Park Rangers), der in Dresden mit der Auseinandersetzung auf der Tribüne für Aufsehen gesorgt hatte, und Simon Terodde (32/Köln) der fünfte Neuzugang der Rothosen.