Lesedauer: 2 Minuten

In der Causa Mario Götze kommt ein neuer Intressent ins Spiel. Arne Friedrich, Sportdirektor von Hertha BSC Berlin, bestätigt, dass Götze ein Thema in Berlin ist.

Anzeige

Wohin zieht es Mario Götze nach seinem Aus bei Borussia Dortmund?

Der 28 Jahre alte Weltmeister von 2014 wird immer wieder mit neuen Vereinen in Verbindung gebracht, u.a. mit seinem Ex-Verein FC Bayern.

Anzeige

Auch ein Interesse von Hertha BSC wird immer wieder kolportiert, was Arne Friedrich, der Sportdirektor der Berliner, jetzt bei DAZN bestätigt hat.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

"Natürlich ist er ein Name, mit dem wir uns beschäftigt haben", erklärte Friedrich. "Es sind aber sehr viele Namen, mit denen wir uns beschäftigt haben. Mehr möchte ich dazu nicht sagen."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

Was Neuverpflichtungen angeht, solle man sich "überraschen lassen".

Die Hertha sucht noch nach Verstärkungen für die offensive Außenbahn sowie für das zentrale Mittelfeld, wo sich Götze am wohlsten fühlt.