Diogo Jota (r.) spielte zuletzt für die Wolves
Diogo Jota (r.) spielte zuletzt für die Wolves © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Liverpool schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu. Nach dem Thiago-Deal darf sich Jürgen Klopp auch über einen neuen Stürmer freuen.

Anzeige

Der englische Meister FC Liverpool verstärkt sich nach der Verpflichtung von Thiago von Bayern München erneut.

Stürmer Diogo Jota von den Wolverhampton Wanderers wechselt nach Angaben seines bisherigen Vereinschef Nuno Espirito Santo zur Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp.

Anzeige

"Diogo geht an den richtigen Platz. Seine großen Momente, die er uns geschenkt hat, werden unvergessen bleiben", sagte Nuno am Samstag zu Journalisten.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns vier heiße Startelf-Duelle
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Wo Gladbach besser ist als Real
  • Basketball / BBL
    3
    Basketball / BBL
    Covid-Zoff: "Zweiklassengesellschaft"
  • Int. Fussball / Ligue 1
    4
    Int. Fussball / Ligue 1
    Kovac mit seinem Latein am Ende?
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton der Beste aller Zeiten?

Als Ablöse für den 23-Jährigen sind zwischen knapp 40 und gut 49 Millionen Euro im Gespräch. Der portugiesische Nationalspieler hat in 131 Einsätzen für die Wolves 44 Tore erzielt und 19 weitere vorbereitet. Jota soll in Liverpool einen Vertrag bis 2025 erhalten.

Mittelfeldstar Thiago (29) hatte sich Klopps Klub 30 Millionen Euro kosten lassen. Für Linksverteidiger Kostas Tsimikas (24) von Olympiakos Piräus waren 13 Millionen fällig.