Ante Rebic bleibt beim AC Mailand
Ante Rebic bleibt beim AC Mailand © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Zukunft von Ante Rebic ist geklärt. Der AC Mailand und Eintracht Frankfurt finden beim kroatischen Offensivmann eine Einigung.

Anzeige

Der kroatische Vizeweltmeister Ante Rebic wechselt fest vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum italienischen Renommierklub AC Mailand.

Wie die Rossoneri am Samstag mitteilten, erhält der 26 Jahre alte Offensivspieler einen Vertrag bis 2025.

Anzeige

Am Donnerstag erst hatte die Eintracht die feste Verpflichtung des portugiesischen Angreifers Andre Silva (24) bekannt gegeben, der ebenfalls zur Leihe im Sommer 2019 den Weg aus der Lombardei nach Hessen gegangen war.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Offiziell! Sinan Kurt wechselt zu Erstligist
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

In der abgelaufenen Saison war Rebic bereits nach Mailand ausgeliehen, mit zwölf Toren in 30 Spielen war er Topscorer des 18-maligen Meisters.

Rebic erzielte für Frankfurt in 100 Pflichtspielen insgesamt 25 Tore, die beiden wichtigsten beim 3:1-Erfolg über Bayern München im DFB-Pokalfinale 2018.