Ondrej Duda hofft beim 1. FC Köln auf eine neue Chance
Ondrej Duda hofft beim 1. FC Köln auf eine neue Chance © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Köln - Der 1. FC Köln verstärkt sich mit Ondrej Duda von Hertha BSC. Die Domstädter lassen sich den Slowaken einiges kosten, im Gegenzug geht ein Stürmer nach Berlin.

Anzeige

Durchbruch in den Verhandlungen um Ondrej Duda!

Nach SPORT1-Informationen hat der 25-jährige Slowake dem 1. FC Köln im Laufe des Dienstag seine Zusage gegeben. Der Mittelfeldspieler von Hertha BSC soll heute Abend noch in der Domstadt landen und morgen den Medizincheck machen.

Anzeige

Beide Vereine einigten sich auf eine Ablösesumme von 6,7 Mio. Euro. Im Gegenzug wechselt Jhon Córdoba für rund 15 Mio. Euro nach Berlin. Der Kolumbianer wird einen Vier-Jahres-Vertrag bei Hertha unterschreiben.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick hofft auf Alaba-Verbleib
  • Fussball
    2
    Fussball
    Seeler über Terodde: "Brauchen ihn"
  • Tennis / ATP
    3
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Porno-Star leidet mit James Rodríguez

Duda (Marktwert: 10,5 Mio. Euro) war am Dienstag noch im Mannschaftstraining der Blau-Weißen. Bei den Berlinern hatte der Offensivspieler, der in der vergangenen Saison glücklos an Norwich City verliehen war, zuletzt einen schweren Stand. Sein Vertrag in Berlin wäre eigentlich noch bis 2023 gelaufen.