Lesedauer: 2 Minuten

Robin Gosens, Verteidiger bei Atalanta Bergamo, wird mit einem Wechsel in die Bundesliga in Verbindung gebracht. Leipzig und Gladbach sollen Interesse haben.

Anzeige

Liegt die Zukunft von Robin Gosens in der Bundesliga?

Die Gazzetta dello Sport hatte berichtet, dass Atalanta Bergamo darüber nachdenkt, den Deutschen zu verkaufen, um mit dem Millionenerlös neue Talente an Land ziehen zu können.

Anzeige

Nun soll es Interesse aus der Bundesliga am 26 Jahre alten Linksverteidiger geben. Laut Sky zeigt sich RB Leipzig interessiert an Gosens. Der Champions-League-Halbfinalist sucht eine Alternative für den von Manchester City ausgeliehenen Angelino, dessen Zukunft noch nicht geklärt ist.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick hofft auf Alaba-Verbleib
  • Fussball
    2
    Fussball
    Seeler über Terodde: "Brauchen ihn"
  • Tennis / ATP
    3
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Porno-Star leidet mit James Rodríguez

Allerdings soll auch Borussia Mönchengladbach ein Auge auf den Serie-A-Legionär Gosens geworfen haben. Und auch Inter Mailand soll eine Option sein. Dort wird mit einer Dreier- beziehungsweise Fünferkette gespielt. Das System kennt Gosens aus Bergamo gut.