Jadon Sancho besitzt beim BVB noch einen Vertrag bis 2022
Jadon Sancho besitzt beim BVB noch einen Vertrag bis 2022 © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Jadon Sancho gilt bei Manchester United als Transferziel Nummer 1. Geht es nach United-Idol Ryan Giggs, sollten die Red Devils den BVB-Star unbedingt holen.

Anzeige

ManUnited-Idol Ryan Giggs hat sich zu den beiden Transferzielen Jadon Sancho und Jack Grealish geäußert.

Der frühere Mittelfeldspieler von Manchester United ging dabei auf die Vorzüge von BVB-Star Sancho ein und machte sich für eine Verpflichtung stark.

Anzeige

"Sancho ist schnell, direkt, aber auch ein intelligenter Spieler. Was mir an ihm gefällt, ist, dass er nicht in Panik gerät, wenn er mit dem Ball zum Abschluss kommt", sagte Giggs dem Youtube-Channel "Webby & O'Neill". Im Gegensatz zu vielen anderen schnellen Flügelspielern entscheide sich Sancho für den richtigen Pass.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Giggs macht sich für Sancho-Verpflichtung stark

"Er kann kontern, wenn wir so spielen, aber auch wenn sich eine Mannschaft zurückzieht, kann er sich gegen Spieler durchsetzen und einiges bewirken", ergänzte Giggs.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB patzt: Was ist mit Haaland los?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Kabak reagiert nach Spuck-Eklat
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    S04: Wagner vor Aus, Wilmots Favorit
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Fan muss wegen Füllkrug blechen
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Chelsea entgeht Blamage knapp

Aston Villas Stürmer Grealish habe den Vorteil, dass er "an die Premier League gewöhnt ist und sich nicht anpassen muss. Von außen betrachtet, macht er auf mich den Eindruck, dass er die Mentalität hat, hierherzukommen und das beschäftigt ihn auch nicht groß. Manche Spieler sind davon überwältigt." Grealishs zehn Saisontore ohne Elfmeter seien zudem beeindruckend.

Giggs kam zu dem Schluss: "Wenn wir in der Lage sind, sie zu bekommen, würde ich sie holen."

Zuletzt hatte der Independent neue Details eines möglichen Sancho-Deals genannt. Dortmund sei demnach bereit, einen Sockelbetrag von 60 Millionen Pfund (66 Millionen Euro) zu akzeptieren - die gesamte Ablösesumme solle aber über 100 Millionen Pfund (110,6 Millionen Euro) betragen.

Noch stehe aber nicht genau fest, wie der Zahlungsplan letztlich aussehen solle. Eine Einigung - und ein offizielles Angebot - stehen also wohl noch nicht unmittelbar bevor. 

Für Villas Grealish wären angeblich 75 Millionen Pfund (83 Millionen Euro) fällig.