Lesedauer: 2 Minuten

Juventus Turin will einem Bericht zufolge Sami Khedira gegen Edin Dzeko vom AS Rom tauschen. Der Weltmeister von 2014 spielt unter Andrea Pirlo keine Rolle mehr.

Anzeige

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin bietet laut Corriere dello Sport der AS Rom Nationalspieler Sami Khedira im Rahmen eines Tauschgeschäfts an. Für den 33-Jährigen soll der frühere Wolfsburger Edin Dzeko kommen.

Juve will sich von Khedira (33) trennen. Der Rio-Weltmeister verhandelt angeblich derzeit mit seinem Arbeitgeber über eine Abfindung von sechs Millionen Euro für die Auflösung seines noch bis 2021 laufenden Vertrages.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Stürmer Dzeko (34) soll bei den Römern ein Jahresgehalt von 7,5 Millionen Euro beziehen. 

Khedira gehört zu einer Reihe von Spielern, von denen sich der Klub unter der Führung des neuen Trainers Andrea Pirlo trennen möchte. Der ehemalige Stuttgarter Khedira war zuletzt immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden. In der abgelaufenen Saison absolvierte er für Juve nur 18 Pflichtspiele.