Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern München will Aaron Hickey von Hearts of Midlothian offenbar von einem Wechsel überzeugen. Dafür hat der Rekordmeister einen speziellen Plan.

Anzeige

Der FC Bayern soll laut Daily Mail weiterhin Interesse an Aaron Hickey vom schottischen Klub Hearts of Midlothian haben.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Doch weil der 18-Jährige offenbar auch vom FC Bologna umworben wird, hat man sich beim Rekordmeister dem Bericht zufolge etwas Besonderes einfallen lassen, um Hickey von einem Wechsel an die Isar zu überzeugen.

Demnach wollen die Bayern Hickey eine exklusive Führung über das Vereinsgelände geben. Der schottische U19-Nationalspieler soll schon am kommenden Wochenende nach München fliegen, um sich selbst von den Gegebenheiten zu überzeugen.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Der Überdenker bricht seine Regeln
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski-Zoff im Training?
  • Fussball / Supercup
    3
    Fussball / Supercup
    Deutscher Supercup ohne Zuschauer
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    TSG? Logo auf Allianz Arena verblüfft
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: BVB-Star auf der Insel heiß begehrt

Hickeys Vertrag bei Hearts läuft in einem Jahr aus. Neben den Bayern und Bologna soll vor allem Celtic Glasgow am Linksverteidiger interessiert sein. Dort kickte Hickey auch in der Jugend. Auch Aston Villa gilt als Interessent.