Jonathan Ikoné (r.) soll angeblich auf dem Dortmunder Wunschzettel stehen
Jonathan Ikoné (r.) soll angeblich auf dem Dortmunder Wunschzettel stehen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Jadon Sancho könnte Borussia Dortmund nach wie vor noch verlassen. Ein möglicher Nachfolger soll in Frankreich beim OSC Lille gefunden worden sein.

Anzeige

Ein Verbleib von Jadon Sancho bei Borussia Dortmund über den Sommer hinaus ist momentan alles andere als sicher. Sollte Manchester United der Einzug in die Champions League gelingen, dürften die Red Devils wohl versuchen, den englischen Shootingstar vom BVB loszueisen.

Laut der englischen Times bereiten sich die Dortmunder offenbar bereits auf einen möglichen Abgang Sanchos vor und sollen bereits Gespräche mit Jonathan Ikoné vom OSC Lille führen.

Anzeige

Ikoné an elf Toren beteiligt

Der 22-Jährige war in der abegelaufenen Saison in 36 Spielen an elf Toren beteiligt, nachdem er zwei Jahre zuvor von Paris Saint-Germain für fünf Millionen Euro in den Norden Frankreichs gewechselt ist. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Salihamidzic verrät Stand bei Alaba
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Darum irritierte die Bayern-Tribüne
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Die Stimmen zum Bundesliga-Auftakt
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern macht der Liga Angst
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Götze und Bayern: warum nicht?

Dem Bericht zufolge soll Lille für Ikoné eine Ablöse von 45 Millionen Euro aufrufen, während der BVB für Sancho eine Ablöse von über 100 Millionen Euro anstrebt.