Ayo Akinola dreht in der MLS aktuell auf
Ayo Akinola dreht in der MLS aktuell auf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Kommt ein weiteres Kanada-Juwel in die Bundesliga? Ayo Akinola ist jedenfalls bereit für den nächsten Schritt, wie er in einem Interview ankündigt.

Anzeige

Ayo Akinola, Stürmer des Toronto FC sorgt aktuell für Furore in der amerikanischen Liga. Beim MLS is Back-Turnier erzielte der 22-Jährige gleich in den ersten drei Spielen fünf Tore.

Und wo es in nächster Zukunft hingehen soll ist bereits klar: "Jeder Junge träumt davon, auf dem höchsten Level zu spielen, und das ist Europa", sagte der US-Amerikaner gegenüber Transfermarkt.us.

Anzeige

Helfen dabei soll ihm niemand geringeres als der Top-Transfer der letzten Saison - Alphonso Davies - er hat schließlich vorgemacht wie es laufen kann.

"Ich fragte Phonzie einfach: Wer ist dein Agent? Sieht so aus, als würde er dich wirklich gut vertreten", erklärt Akinola und lässt sich nun auch prompt von der selben Firma wie Davies beraten.

Neben Deutschland hat der Mittelstürmer aber auch die Talentschmieden der niederländischen Liga ins Auge gefasst und könnte sich ein Wechsel gut vorstellen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Bayern holen europäischen Supercup
  • Fussball
    2
    Fussball
    Einzelkritik: Alaba steht neben sich
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Müller: "Die Kirsche auf der Sahne"
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Aubameyang mit pikantem Geständnis
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Pérez schockt: "Ich hasse Sebastian"

Bei einem aktuellen Marktwert von geschätzten 400.000 Euro wäre Ayo Akinola im Moment jedenfalls noch ein Schnäppchen, was man im Auge behalten sollte.