Lesedauer: 2 Minuten

München - Der FC Bayern macht den Mega-Transfer perfekt und verpflichtet Leroy Sané für die kommende Saison. Der Nationalstürmer erhält einen langfristigen Vertrag.

Anzeige

Der Mega-Transfer von Leroy Sané ist perfekt!

Wie der FC Bayern am Freitag mitteilte, wechselt der deutsche Nationalspieler zur kommenden Saison von Manchester City nach München. Am Donnerstagabend waren bereits auf der arabischsprachigen Webseite der Bayern kurzzeitig Fotos von Sanés Vertragsunterschrift aufgetaucht.

Anzeige

Sané, der 2016 von Schalke 04 zu den Citizens gewechselt war, verlässt die Premier League damit nach vier Jahren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Sané unterschreibt Fünf-Jahres-Vertrag beim FC Bayern

In München unterschrieb der Flügelstürmer einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2025, die Ablösesumme soll etwa 45 Millionen Euro betragen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Premier League
    1
    Fussball / Premier League
    Corona! Thiago in Quarantäne
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    S04-Trainer: Noch zwei im Rennen
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    England-Rakete Kandidat bei Bayern
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bicakcic erleidet Kreuzbandriss
  • Fussball / Supercup
    5
    Fussball / Supercup
    Zwei BVB-Stars fehlen gegen Bayern

"Ich möchte mit dem FC Bayern so viele Titel wie möglich gewinnen, und ganz oben steht dabei die Champions League", kündigte der deutsche Nationalspieler an.

Die Verantwortlichen der Münchner reagierten stolz. "Wir sind glücklich, dass wir Leroy Sané beim FC Bayern willkommen heißen können. Er ist ein hervorragender Spieler, der seine Qualitäten in den vergangenen Jahren nachhaltig unter Beweis gestellt hat, insbesondere in der Nationalmannschaft", sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge. Der Transfer sei vor allem dem neuen Sportvorstand zu verdanken, ergänzte er: "Ich möchte Hasan Salihamidzic für die erfolgreiche Umsetzung des Transfers ein großes Kompliment aussprechen."

Kahn und Salihamidzic schwärmen von Sané

Der Bosnier selbst hielt fest: "Leroy ist ein Unterschiedsspieler und wird unsere Mannschaft mit seiner Qualität verstärken. Mit Serge Gnabry, Kingsley Coman und Leroy sind wir jetzt auf den für unser Spiel wichtigen Außenbahnpositionen auf höchstem Niveau flexibel besetzt."

Oliver Kahn unterstrich, was sich die Bayern von dem Transfer erhoffen. "Seine Geschwindigkeit, seine technischen Qualitäten und seine Torgefährlichkeit machen ihn zu einem absoluten Top-Spieler. Zudem passt er als Typ, als Charakter sehr gut in unsere Mannschaft. Unser Ziel ist es, eine Achse auf dem Platz zu haben vom Torwart bis in die Offensive, Leroy ist ein wichtiger Baustein dafür", sagte das Vorstandsmitglied.

Ex-Präsident Uli Hoeneß hatte bereits am Mittwoch im SPORT1-Interview gesagt: "Ich freue mich sehr, dass Leroy zum FC Bayern kommt. Dieser Transfer wird die Attraktivität dieser Mannschaft nochmal verstärken. Das haben die Verantwortlichen gut gemacht. "

Sané war am Mittwoch um 19.52 Uhr mit einem Privatjet aus London auf dem Sonderflughafen in Oberpfaffenhofen gelandet und absolvierte noch am Abend den ersten Teil des Medizinchecks. 

Bereits am folgenden Morgen kam der 24-Jährige in der Tiefgarage des Münchner Krankenhauses "Barmherzige Brüder" an, wo der zweite Teil des Medizinchecks anstand.