Lesedauer: 2 Minuten

Die Zukunft von Jérôme Boateng ist nach wie vor offen. Der Bayern-Innenverteidiger kann sich auch eine Rückkehr in die Premier League vorstellen.

Anzeige

Die Zukunft von Jérôme Boateng ist nach wie vor offen.

Der Innenverteidiger, der vor einem Jahr noch an einen vorzeitigen Abschied dachte, steht beim FC Bayern noch ein Jahr lang unter Vertrag. 

Anzeige

Eine Vertragsverlängerung ist ebenso wenig ausgeschlossen wie ein Abgang noch in diesem Sommer. Nun hat der 31-Jährige die Spekulationen um seine Person selbst angeheizt.

Boateng zurück in die Premier League?

Im Interview mit CGTN Sports gab der ehemalige deutsche Nationalspieler zu, dass er sich eine Zukunft in der Premier League durchaus vorstellen könne. 

"Ich würde nicht nein sagen. Ich liebe es, die Premier League anzuschauen. Ich liebte es auch, dort zu spielen", sagte Boateng.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Beobachtet Bayern Dembélé?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Er wäre "definitiv bereit", noch einmal auf die Insel zu wechseln, wo er zwischen 2010/11 bereits für Manchester City spielte. 

"Ich weiß nicht, wie es weitergeht. Man kann nie wissen, aber es ist nicht so, dass ich sagen würde, ich will dort nicht spielen. Es ist definitiv eine meiner Lieblingsligen", erklärte der Bayern-Star.