Lesedauer: 2 Minuten

München - Arturo Vidal hat beim FC Barcelona Vertrag bis 2021. Nun verriet der Chilene, welchen letzten Traum er noch für seine Karriere hat.

Anzeige

Arturo Vidal hat in seiner Karriere für viele große Klubs gespielt. Unter anderem der FC Bayern und aktuell der FC Barcelona stehen in seiner Vita.

Doch ein Verein fehlt noch auf der Wunschliste des Chilenen: die Boca Juniors aus Buenos Aires.

Anzeige

Die SPORT1 News sind zurück! Alles aus der Welt des Sports ab Montag immer um 19.30 Uhr im TV auf SPORT1, auf SPORT1.de und in der SPORT1-App

"Wir alle wissen, welche Bedeutung Boca in Argentinien hat. Großartige Spieler haben dort gespielt. Ich hatte nie die Chance, in der Bombonera zu spielen, weder mit Colo Colo noch mit einer anderen Mannschaft. Ich wollte immer das fühlen, was man über dieses Stadion erzählt. Man weiß, was Boca für ein Gewinnerklub ist. Es wäre ein Traum", verriet der Mittelfeldspieler bei ESPN Chile.