Lesedauer: 2 Minuten

Der 18 Jahre alte Tanguy Kouassi ist offenbar der erste Neuzugang des FC Bayern für die kommende Speilzeit. Der Verteidiger steht derzeit noch in Paris unter Vertrag.

Anzeige

Der FC Bayern hat offenbar den ersten Transfer für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht.

Wie die Sport Bild und RMC Sport aus Frankreich berichten, sicherte sich der deutsche Rekordmeister die Dienste von Tanguy Kouassi. Das 18 Jahre alte Talent von Paris Saint-Germain hat demnach seinen Vertrag dort nicht verlängert und kommt somit ablösefrei nach München.

Anzeige

Kouassi ist Abwehrspieler, kann aber auch im Mittelfeld eingesetzt werden.

Tuchel von Kouassi überzeugt

PSG-Coach Thomas Tuchel soll große Stücke auf den Teenager halten und dürfte über den Abgang, so er sich denn bestätigen sollte, nicht gerade erfreut sein.

Angeblich hat Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic schon seit einem Jahr ein Auge auf den 1,87 Meter großen Verteidiger geworfen.