Lesedauer: 2 Minuten

Seit 2017 spielt Kylian Mbappé für Paris Saint-Germain, Gerüchte um einen Abschied halten sich hartnäckig. Vor einem Jahr soll Mbappé um eine Freigabe gebeten haben.

Anzeige

Immer wieder Real Madrid, zuletzt wurde auch der FC Liverpool genannt - Gerüchte um einen Abschied von Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain halten sich hartnäckig.

Gemäß eines Berichts der französischen Sportzeitung L'Équipe soll der 21-Jährige beim französischen Serienmeister in der Vergangenheit sogar schon unmittelbar vor dem Absprung gestanden haben.

Anzeige

Demnach soll Mbappé in der vergangenen Saison nach dem enttäuschenden Achtelfinal-Aus der Pariser in der Champions League gegen Manchester United um die Freigabe gebeten habe. Die Vereinsführung habe ihm daraufhin zu verstehen gegeben, dass die Tür doppelt verriegelt sei und der Klub ihn als Mittelpunkt des Projekts sehe.

Intuitiv und blitzschnell: Die neue SPORT1-App ist da! JETZT kostenlos herunterladen in Apples App Store (iOS) und im Google Play Store (Android)

PSG will verlängern - Mbappé hin- und hergerissen

Sportdirektor Leonardo arbeitet seither an einer Verlängerung des 2022 auslaufenden Vertrags von Mbappé, doch die Verhandlungen stocken, nicht zuletzt wegen der Coronakrise.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Verletzt raus! Sorgen um Kruse
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Dieser Kniff hilft Bayern
  • Int. Fussball
    3
    Int. Fussball
    Der beste unbekannte Trainer?
  • Fussball / 3. Liga
    4
    Fussball / 3. Liga
    Arp: HSV-Rückkehr vorstellbar
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Rummenigge spricht über Thiago-Deal

Mbappé soll laut L'Équipe hin- und hergerissen sein, zwischen dem Wunsch, mit PSG Geschichte schreiben zu wollen und der Möglichkeit, seine großen persönlichen Ambitionen woanders zu verwirklichen. In diesem Zusammenhang wird der Viertelfinaleinzug in der Königsklasse auch als positives Signal gewertet, dass die Dinge bei PSG sich gut entwickeln.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Zuletzt hatte Mbappé via Instagram eine Art Bekenntnis zu seinem Klub gepostet. "Jeder redet, aber niemand weiß. Vermisse mein Team", schrieb der Offensivstar auf Englisch und postete ein rotes und ein blaues Herz und den Tag PSG dazu.