Lesedauer: 2 Minuten

Lukas Klostermann entscheidet sich für den nächsten Schritt in seiner Karriere. Der Nationalspieler von RB Leipzig bekennt sich zu seinem Verein.

Anzeige

Die Zukunft des Fußball-Nationalspielers Lukas Klostermann ist geklärt.

Der 23 Jahre alte Abwehrspieler hat sich mit dem Bundesligisten RB Leipzig auf eine vorzeitige Verlängerung seines im Sommer 2021 auslaufenden Vertrags geeinigt. Klostermann, der in den vergangenen Monaten unter anderem mit Bayern München und Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden war, unterschrieb beim Champions-League-Viertelfinalisten einen neuen Kontrakt bis Sommer 2024. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Jetzt schlägt Nübels Bayern-Stunde
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    Coach Wayne Rooney: "The Quiet One"
  • Fussball / DFB-Team
    3
    Fussball / DFB-Team
    Boateng spricht über Löw-Verbleib
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Haas für Schumacher andere Welt
  • Fussball / DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Lienen knöpft sich Bierhoff vor

"Ich bin seit sechs Jahren in Leipzig, habe hier persönlich und sportlich eine tolle Entwicklung gemacht und blicke bislang mit dem Klub auf einen sehr erfolgreichen Weg zurück, der in Zukunft mit Sicherheit noch Potenzial für weitere Erfolge hat und von dem ich Teil sein möchte", sagte Klostermann. 

Krösche schwärmt von Klostermann

RB-Sportdirektor Markus Krösche freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem "absoluten Leistungsträger" Klostermann: "Lukas ist sehr wichtig für uns, und wir sind überzeugt davon, dass er seinen Wert und seine Bedeutung für uns und insbesondere natürlich für die Mannschaft noch weiter steigern wird." 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Klostermann war 2014 zum damaligen Zweitligisten RB Leipzig gewechselt und entwickelte sich seither zur festen Größe im Kader der Sachsen. Im März 2019 debütierte der variabel einsetzbare Defensivspieler in der deutschen Nationalmannschaft. Bislang kommt Klostermann auf acht Einsätze im DFB-Trikot.