Lesedauer: 2 Minuten

Manchester City und Pep Guardiola basteln offenbar daran, den drohenden Abgang von Leroy Sané abzufedern. Auf dem Radar dabei: Leon Bailey von Bayer Leverkusen.

Anzeige

Leon Bailey ist offenbar ausgemachtes Transfer-Ziel von Manchester City, sollte Leroy Sané den Klub erwartungsgemäß verlassen. Das berichten Daily Mail und Mirror.

Der Flügelspieler von Bayer Leverkusen soll bereits seit längerem im Fokus der Citizens stehen und derzeit das Interesse angesichts seiner fünf Saison-Tore und eines Assists wieder neu entfacht haben.

Anzeige

Neben dem Klub von Pep Guardiola war in der Vergangenheit auch der FC Arsenal immer wieder mit Bailey in Verbindung gebracht worden.

Für eine Verpflichtung des 22 Jahre alten Nationalspielers Jamaikas hat City dem Bericht zufolge nun aber die besseren Karten.

Meistgelesene Artikel

Die Rede ist von einer möglichen Ablösesumme von mehr als 40 Millionen Euro.

Sané wiederum dürfte nach SPORT1-Einschätzungen in den kommenden Tagen zum FC Bayern wechseln.